Neuer „Mitten ins Herz“-Podcast online

Der Podcast der „Mitten ins Herz“-Reihe der Stadtbücherei mit Schauspieler und Regisseur Heinz Oliver Karbus sowie Musiker Martin Kubetz geht in die sechste Runde.

Coronabedingt sind im Mai vergangenen Jahres die ersten beiden Audios zu Mark Twain und Heinrich Heine online gegangen. Mittlerweile hat sich beim Veröffentlichen eine Art Routine eingespielt. Deshalb freut sich die Stadtbücherei, auch im Februar wieder unter www.landshut.de/stadtbuecherei einen neuen Podcast anbieten zu können. Diesmal im Mittelpunkt: die russische Dichterin und Autorin Marina Zwetajewa.
Marina Zwetajewa gehört zu den bedeutendsten russischen Dichterinnen und Autorinnen des 20. Jahrhunderts. Obwohl ihre Mutter die dichterische Neigung ihrer Tochter missbilligte und wollte, dass sie stattdessen lieber in ihre Fußstapfen als Pianistin tritt, widmete sich Zwetajewa mit großer Leidenschaft der Dichtkunst. Mit ihrem ersten Gedichtband wurde sie schlagartig berühmt. Sie heiratete, führte einige Liebschaften, die sie wiederum zu neuen Gedichtbänden inspirierten, und führte lebhafte Korrespondenzen mit anderen Autoren wie Rainer Maria Rilke.
Mit Beginn des Zweiten Weltkrieges wurde Zwetajewa zwangsumgesiedelt und fand dort kein Glück mehr. Im Alter von 49 Jahren nahm sie sich das Leben. Was bleibt, sind ihre Gedichte zur menschlichen Seele, der geistigen Freundschaft und einer Vielzahl anderer Themen.

– WW –
Bildquelle: Stadt Landshut

weitere Beiträge