OB Alexander Putz nach positivem Schnelltest in Isolation

Rathauschef leidet an typischen Symptomen und wartet auf Ergebnis des PCR-Tests – Vertretung übernimmt Zweiter Bürgermeister Dr. Thomas Haslinger

Oberbürgermeister Alexander Putz befindet sich wegen des Verdachts auf eine Corona-Infektion in häuslicher Isolation. Der Rathauschef, der vollständig geimpft ist und Ende vergangenen Jahres eine Booster-Impfung erhalten hatte, leidet bereits seit Freitag an typischen Symptomen und war deswegen auch der jüngsten Plenarsitzung des Stadtrats ferngeblieben. Am Samstag fiel dann ein von Putz selbst durchgeführter Antigen-Schnelltest positiv aus. Am Montag unterzog sich der Oberbürgermeister dann einem PCR-Test und wartet nun auf das Ergebnis.

Soweit möglich, arbeitet Putz bis zu seiner Entlassung aus der Isolation von zuhause aus. Seine Vertretung, insbesondere bei den in dieser Woche anstehenden Sitzungen von Stadtratsgremien, übernimmt Zweiter Bürgermeister Dr. Thomas Haslinger.

 

Foto: h.j.lodermeier

weitere Beiträge