Online-Selbsthilfegruppe für Brustkrebspatientinnen

Aufgrund der aktuellen Corona-bedingten Beschränkungen findet die Selbsthilfegruppe für Brustkrebspatientinnen erstmals digital über das Online-Tool Microsoft Teams statt. Die Zugangsinformationen erhalten die Teilnehmer bei der Anmeldung. 

Das nächste Treffen zum Austausch für Betroffene findet online am Mittwoch, den 16. Dezember 2020 von 16.30 bis 18 Uhr statt, unter Begleitung von Renate Haidinger (1. Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e.V.) und Sibyll Michaelsen (Onkologische Fachpflegerin, Breast Care Nurse am Klinikum Landshut). 

Auch das Sprechstundenangebot Betroffene beraten Betroffene mit Frau Renate Haidinger kann bis auf weiteres nur über Brustkrebs Deutschland e.V. telefonisch stattfinden. Hierfür nutzen Interessierte bitte die Tel. Nr. 089- 41 61 9800 oder senden eine Mail an info@Brustkrebsdeutschland.de

Fotos: Klinikum Landshut

weitere Beiträge