Online-Vortrag: Update Fußchirurgie – minimal-invasive Verfahren zum Erhalt der natürlichen Fußfunktion

Spreizfuß, Verletzungen des Sprunggelenkes oder der Ballenzeh Hallux valgus sind nicht nur schmerzhaft, sie stellen auch ein gesundheitliches Risiko dar. Ist eine Operation notwendig, stehen in der modernen Fußchirurgie minimal-invasive Verfahren zur Verfügung. Dabei werden die Verletzungen oder Verschleiß-Erkrankungen am Fuß über nur wenige Millimeter große Zugänge operiert. Haut, Sehnen und Gelenke werden dadurch möglichst geschont. In diesem Vortrag klärt Chefarzt Carsten Raab über neueste Methoden der Fußchirurgie auf. Er geht auch darauf ein, wie die natürliche Fußfunktion erhalten bleibt und wie schnell die Patienten nach der Operation wieder mobil sind. 
Der Vortrag findet ab 18 Uhr online über Microsoft Teams statt. Der Zugangslink lautet https://bit.ly/3wQP7Et  und ist auch im Veranstaltungskalender der Klinikums-Homepage zu finden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nach dem Vortrag steht der Referent für Fragen zur Verfügung
Bild und Referent: Chefarzt Carsten Raab, Klinik für Unfallchirurgie 
Termin: Donnerstag, 10.16.2021, 18:00 Uhr
Bildquelle: Klinikum Landshut

weitere Beiträge