Pfingstferienprogramm geplant – jetzt anmelden

Vorsorglich plant die Kommunale Jugendarbeit zusammen mit den beteiligten Vereinen und Institutionen erstmals ein Pfingstferienprogramm, das Kindern und Jugendlichen nach einer langen Zeit der Einschränkungen wieder eine abwechslungsreiche Ferienzeit ermöglichen soll.

Bei allen Planungen wird natürlich Rücksicht auf die aktuellen Beschränkungen genommen und für alle Veranstaltungen ein sicheres Hygienekonzept vorgelegt. Ab kommenden Montag, 3., bis Sonntag, 16. Mai, kann man sich online unter www.ferienprogramm-landshut.de anmelden.
Alle beteiligten Vereine und Institutionen sowie das Ferienprogramm-Team der Kommunalen Jugendarbeit Landshut hoffen, ihre Angebote durchführen zu dürfen. Es kann allerdings sein, dass aufgrund bundes- oder landesweiter Beschlüsse das Ferienprogramm kurzfristig abgesagt werden muss oder nur eingeschränkt stattfinden kann.
Aktuelle Informationen oder Änderungen zu den verschiedenen Veranstaltungen sind auf der Internetseite unter www.ferienprogramm-landshut.de zu finden.
Dort gibt es außerdem die Ferienprogrammbroschüre zum Herunterladen, in der bereits geplante Wochenprogramme und Ferienbetreuungen für Schüler in den Sommerferien enthalten sind, die stetig erweitert werden.
Hinweis: Wenn eine Veranstaltung bereits bezahlt wurde und sie dann doch abgesagt werden muss, werden die Gebühren natürlich vollständig zurückerstattet. – WW –

Bildquelle: Stadt Landshut

weitere Beiträge