PI-Landshut: 13-Jährige betrunken ins Krankenhaus gebracht und weitere 16 registrierte Vorkommnisse am Wochenende

Auto beschädigt

LANDSHUT. Ein Unbekannter hat von Samstag, 03.12.2022, auf Sonntag, 04.12.2022, 15 Uhr einen Hundyai in der Litschengasse 712a beschädigt. Offensichtlich mit der Faust hat der Täter eine Delle in die Fahrerseite geschlagen. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Bereich. Hinweise an die Polizei unter 0871/9252-0.

Handy gestohlen

LANDSHUT. Zu einem Taschendiebstahl kam es am Sonntag, 04.12.2022, zwischen 03:00 Uhr und 04:00 Uhr in einem Pub in der Apothekergasse. Die Geschädigte hatte ihr Handy, ein Samsung Galaxy S20, in ihrer Handtasche aufbewahrt. Als sie es benutzen wollte, bemerkte sie, dass das Handy gestohlen war. Das Handy hat einen Wert von über 700,- Euro. Hinweise an die Polizei unter 0871/9252-0.

Schaufenster beschädigt

LANDSHUT. Das Schaufenster eines Ladens in der Ländgasse beschädigte von Samstag, 03.12.2022, 20:00 Uhr, bis Sonntag, 04.12.2022, 14:00 Uhr ein bislang unbekannter Täter. Es entstand ein Schaden im dreistelligen Bereich. Hinweise an die Polizei unter 0871/9252-0.

Einbruch in Wohnung

LANDSHUT. Einen Rollkoffer mit Kleidungsstücken und div. Dokumenten entwendete in der Nacht von Samstag, 03.12.2022, auf Sonntag, 04.12.2022, ein Unbekannter, nachdem er über das eingeschlagene Schlafzimmerfenster in eine Wohnung in der Porschestraße 4b eingestiegen war. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich. Wer konnte Beobachtungen machen? Hinweise an die Polizei unter 0871/9252-0.

Geldbörse aus Handtasche gestohlen

LANDSHUT. Eine 22-Jährige aus Buch a. Erlbach wurde in der Nacht von Samstag, 03.12.2022, auf Sonntag, 04.12.2022, Opfer eines Taschendiebstahls. Als die junge Frau in einer Diskothek in der Altstadt 216 feierte, entwendete ein bislang unbekannter Täter aus ihrer Handtasche ihre Geldbörse mit Bargeld und diversen Karten. Es entstand ein Schaden im dreistelligen Bereich. Hinweise an die Polizei unter 0871/9252-0.

Unbekannter beschädigt Pkw

LANDSHUT. Einen VW Sportsvan beschädigte am Samstag, 03.12.2022, zwischen 12:00 Uhr und 14:30 Uhr ein Unbekannter im Parkhaus an der Wittstraße, indem er die Motorhaube sowie den rechten Kotflügel mit Kratzern verunstaltete. Die Schadenshöhe liegt im vierstelligen Bereich. Hinweise auf den Täter an die Polizei unter 0871/9252-0.

Betrunkener beschädigt Autos

LANDSHUT. Einen 33-Jährigen aus Landshut konnten am Sonntag, 04.12.2022, gegen 01:00 Uhr Polizeibeamte in der Klötzlmüllerstraße stellen, nachdem ein Zeuge mitgeteilt hatte, der 33-Jährige würde gegen die Außenspiegel dort geparkter Pkw treten. Es stellte sich heraus, dass der Beschuldigte erheblich alkoholisiert war. Der Schaden, den der 33-Jährige verursacht hatte, liegt im dreistelligen Bereich.

Betrunken in die Zelle

LANDSHUT. Ein 34-Jähriger aus Geisenhausen musste die Nacht auf Sonntag, 04.12.2022, in einer Zelle der PI Landshut verbringen, nachdem ihn Zeugen liegend vor einem Lokal in der Luitpoldstraße 45 angetroffen hatten. Nach Angaben der Zeugen war der Mann bereits mehrmals aufgrund seiner hohen Alkoholisierung ins Gebüsch gefallen. Weil der Mann trotzdem nicht die Heimreise antreten wollten, wurde er zur Ausnüchterung in eine Zelle der PI Landshut gebracht. Dabei zeigte er sich äußerst undankbar und war durchwegs aggressiv gegenüber den Beamten. Am Morgen, als er wieder einigermaßen stehen konnte, wurde er wieder in die Freiheit entlassen.

Ohne Gaststättenerlaubnis Bier verkauft

LANDSHUT. Obwohl sie keine Gaststättenerlaubnis hatte, verkaufte am Samstag, 03.12.2022, gegen 20:30 Uhr eine 49-Jährige aus Landshut in ihrem Shop in der Seligenthaler Straße 27 Bier an Kunden und missachtete zudem das Ladenschlussgesetz. Die Anzeige, die sie dafür bekommen hatte, interessierte sie aber nicht weiter. Gegen 00 Uhr war der Shop immer noch geöffnet und laute Musik wurde abgespielt, was wieder mit einer Anzeige bedacht wurde.

Schankende nicht beachtet

LANDSHUT. Dem Barkeeper einer Glühweinhütte in der Altstadt 256 fehlte am Sonntag, 04.12.2022, gegen 00:10 Uhr wohl der nötige Respekt, um den Anweisungen der Polizei Folge zu leisten. Nachdem die Beamten den 62-jährigen Griechen freundlichst darauf aufmerksam gemacht hatten, dass der Ausschank bereits nicht mehr erlaubt und er deshalb einzustellen sei, staunten sie nicht schlecht, als sie beim Einsteigen in den Streifenwagen sehen konnte, dass der Ausschank fröhlich weiter ging. Das quittierten die Beamten jetzt mit einer Anzeige nach dem Gaststättengesetz.

Mit Joint Brandmeldeanlage ausgelöst

LANDSHUT. Ein teurer Joint könnte das werden, nachdem dieser am Samstag, 03.12.2022, gegen 21:10 Uhr die Brandmeldeanlage auslöste und Polizei und Feuerwehr anrücken mussten. Wie die Ermittlungen ergaben, rauchte ein 29-jähriger Kubaner in seinem Hotelzimmer in der Flurstraße einen Joint und setzte damit die Ursache für den Alarm. Zu einem Schaden ist es nicht gekommen. Der Mann bekam eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Versicherungskennzeichen gestohlen

LANDSHUT. Das Versicherungskennzeichen eines E-Scooters entwendete am Montag, 05.12.2022, gegen 04:30 Uhr ein bislang unbekannter Täter am Ländtorplatz. Es entstand ein Schaden von 25,- Euro. Hinweise an die Polizei unter 0871/9252-0.

Unfallflucht auf Parkplatz

LANDSHUT.  Einen Schaden im vierstelligen Bereich verursachte am Freitag, 02.12.2022, zwischen 11:50 Uhr und 12:15 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf einem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Rupprechtstraße 22. Als der Eigentümer zu seinem Fahrzeug zurückgekommen war, stellte er einen Schaden an der rechten hinteren Fahrzeugseite fest. Hinweise auf den Unfallfahrer bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Unbekannter zündelt in Kirche

LANDSHUT. Ein Unbekannter hat in der Kirche St. Margaret in der Hagengasse 1 ein Gotteslob sowie einen Sitzbezug angezündet. Auch in der aufgestellten Krippe versucht der Täter ein Feuer zu legen. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich. Hinweise an die Polizei unter 0871/9252-0.

Gefährliche Körperverletzung

LANDSHUT. Ein 29-Jähriger aus Essenbach wurde am Samstag, 03.12.2022, gegen 03:40 Uhr Opfer eines alkoholisierten Schlägers. Als sich beide in einer Diskothek in der Altstadt 216 aufhielten, schlug der 25-Jährige aus Weihmichl dem 29-Jährigen ohne ersichtlichen Grund ein Glas ins Gesicht, was zu einer Platzwunde führte, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Laut Zeugen gab es zuvor weder einen Streit noch andere Gründe, die zur Tat führten. Ein Alkotest ergab, dass der 25-Jährige erheblich alkoholisiert war und deshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Mülleimer angezündet

LANDSHUT. Einen hölzernen Mülleimer zündete ein Unbekannter am Freitag, 02.12.2022, gegen 22:05 Uhr auf dem Gelände des Christkindlmarktes an. Da der Markt bereits geschlossen war, muss der Täter durch eine Öffnung im Bauzaun in das Gelände eingedrungen sein. Auch ein Holztisch wurde durch den Brand beschädigt. Es entstand ein Schaden im dreistelligen Bereich. Hinweise auf den Täter an die Polizei unter 0871/9252-0.

Verkehrsunfall mit Fußgänger

LANDSHUT. Zu einem Verkehrsunfall zwischen Pkw und Fußgänger kam es am Freitag, 02.12.2022, gegen 07:30 Uhr in der Veldener Straße 90. Eine Pkw-Fahrerin aus Altfraunhofen hielt aufgrund Rotlichts an der dortigen Fußgängerampel an. Ein hinter ihr fahrender 59-Jähriger aus Buch a. Erlbach ignorierte dies, überholte und fuhr bei Rot über die Ampel. Gleichzeitig überquerte eine Fußgängerin die Straße. Nach Angabe der Zeugin stürzte die Frau, nachdem sie offensichtlich noch von dem Fahrzeug erfasst wurde. Anschließend stand sie wieder auf und stieg in einen Stadtbus stadteinwärts. Ob die Frau verletzt wurde, ist nicht bekannt. Sie möchte sich bitte bei der Polizei Landshut unter 0871/9252-0 melden.

13-Jährige betrunken ins Krankenhaus

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Eine Übernachtungsparty veranstalteten am Samstag, 03.12.2022, zwei Kinder und ein Jugendlicher im Eichenweg. Dabei floss reichlich Alkohol, der einer 13-Jährigen zum Verhängnis wurde. Nachdem sie Wein und Gin konsumiert hatten, übergab sich die 13-Jährige erst und wurde bewusstlos. Schließlich musste sie durch das BRK in ein Landshuter Krankenhaus gebracht werden. Woher die drei den Alkohol hatten, wollten die Beteiligten noch nicht preisgeben.

Foto: Archiv DIESUNDDAS/hjl

weitere Beiträge