PI-Landshut: Einbruch in Hendlwagen – Kabelschrott im Wer von 15000,- Euro gestohlen – Versuchter Überweisungsbetrug – Pkw fängt Feuer – Div.

Einbruch in Hendlwagen

LANDSHUT. In einen in der Apianstraße 14 stehenden Hendlwagen sind zwei bislang unbekannte Täter am Dienstag, 20.12.2022, zwischen 03:30 Uhr und 03:40 Uhr eingebrochen und haben dort Bargeld von fast 1500,- Euro entwendet. Ein Zeuge konnte zwei schwarz gekleidete Personen sehen und meldete dies dem Eigentümer, der die Polizei verständigte. Die beiden Unbekannten waren ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß und trugen einen schwarzen Mundschutz. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern blieb ohne Erfolg. Weitere Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Unfall unter Alkohol

LANDSHUT. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Montag, 19.12.2022, gegen 21:20 Uhr auf der Wittstraße. Ein 17-Jähriger aus Übersee fuhr mit seinem Leichtfahrzeug auf Höhe des Tunnels bei Rot über die Ampel und stieß mit einem entgegenkommenden 24-Jährigen aus Weiden, der links abbiegen wollte, im Kreuzungsbereich zusammen. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der junge Mann alkoholisiert war. Er musste sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Dieseltank aufgerissen

LANDSHUT. 100 Liter Diesel sind am Montag, 19.12.2022, gegen 16:40 Uhr aus einem aufgerissenen Dieseltank ausgelaufen und in einen Gulli geflossen. Der Unfall ereignete sich, nachdem ein 45-Jähriger aus Landshut mit seinem Lkw gegen einen abstehenden Bordstein gefahren war und so den Tank beschädigte. Die Feuerwehr musste den ausgelaufenen Diesel daraufhin binden. Nach Auskunft der Stadtwerke handelte es sich bei dem Kanal, in den der Diesel floss, um einen Abwasserkanal. Der Lkw musste schließlich abgeschleppt werden.

Versuchter Überweisungsbetrug

LANDSHUT. Wie Täter versuchen, an fremdes Geld zu kommen, zeigt wieder ein Fall aus Landshut. Ein unbekannter Täter fertigte einen Überweisungsträger über 390,- Euro auf den Namen eines 57-Jährigen aus Buch am Erlbach und reichte ihn bei der Bank ein. Die Bank stoppte jedoch die Überweisung, da die Unterschrift des Geschädigten nicht mit der auf dem Überweisungsträger übereinstimmte. Die Polizei ermittelt wegen Betrug und Urkundenfälschung.

Pkw fängt Feuer

LANDSHUT. Polizei und Feuerwehr wurden am Montag, 19.12.2022, gegen 18:00 Uhr in die Einselstraße(Rennweg gerufen, nachdem ein Opel Insignia im Motorbereich brannte. Der Brand musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Bereich. Die Brandursache war ein technischer Defekt.

Brand in der Luipoldstraße

LANDSHUT. Ein 65-Jähriger schaute am Montag, 19.12.2022, etwas zu tief ins Glas und war deshalb nicht mehr Herr der Lage, als er sich gegen 15:40 Uhr ein Essen kochen wollte. Dabei schlief er nämlich aufgrund seiner Alkoholisierung ein, was zu einem Brand auf dem Herd führte. Beim Eintreffen der Streife war dermaßen entspannt, dass er sich keiner Schuld bewusst war und den Ernst der Lage nicht erkannte. Sogar einen Alkotest schaffte er nicht. Die Polizei ermittelt nach dem LStVG gegen den Mann.

Versuchter Betrug durch falsche Polizeibeamte

LANDSHUT. Zu einem versuchten Betrug durch falsche Polizeibeamte kam es am Montag 19.12.2022. Ein unbekannter Täter gab sich am Telefon als Kriminalbeamter aus und stellte einem 83-Jährigen Fragen zu seinem Vermögen und ob er alleine wäre. Den 83-Jährigen machte das Misstrauisch und er legte einfach auf. Die daraufhin informierte Polizei ermittelt nun wegen versuchten Betrugs.

Kofferraumdeckel zerkratzt

LANDSHUT: Einen Schaden im dreistelligen Bereich musste ein 67-Jähriger aus Landshut erleiden, nachdem ein unbekannter Täter den Kofferraumdeckel seines 5er BMW zerkratzt hatte. Den Pkw parkte der Geschädigte in der Klötzlmüllerstraße 181a. Bislang gibt es keine Hinweise auf den Täter. Die Polizei sucht deshalb Zeugen unter 0871/9252-0.

Unfallflucht vor Bäckerei

LANDSHUT. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich am Montag, 19.12.2022, zwischen 06:00 Uhr und 13:00 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Gehringstraße 1, nachdem er einen geparkten Fiat 500 beschädigt hatte. Hinweise auf den Unfallfahrer bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

E-Bike gestohlen

LANDSHUT. Ein Pedelec im Wert von über 4000,- Euro entwendete in der Zeit von Freitag, 16.12.2022, auf Montag, 19.12.2022, ein unbekannter Täter im Rennweg 107a. Das Fahrrad war an dem dortigen Fahrradständer mit einem Fahrradschloss gesichert. Es handelt sich um Fahrrad der Marke Cube, Reaction Hybrid SLT in schwarz/grau. Hinweise auf den Täter bitte unter 0871/9252-0.

Betrunkene baut Unfall

BUCH A. ERLBACH, LKR. LANDSHUT. Zu einer Berührung im Gegenverkehr kam es am Montag, 19.12.2022, auf der Staatsstraße 2330 zwischen Thann und Holzhäuseln. Eine 48-Jährige aus Buch a. Erlbach kam gegen 17:00 Uhr nach der Berührung nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich zweimal. Sie wurde dabei leicht verletzt. Ein Alkotest ergab, dass die Frau erheblich alkoholisiert war, was vermutlich der Auslöser für die Berührung mit dem Gegenverkehr war. Am Pkw der 48-Jährigen entstand ein Totalschaden. Den Führerschein durfte die Unfallverursacherin der Polizei übergeben. Sie wird wohl längere Zeit zu Fuß gehen müssen.

Kabelschrott im Wer von 15000,- Euro gestohlen

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Unbekannte Täter haben von Donnerstag, 15.12.2022, auf Montag, 19.12.2022, Kabelschrott im Wert von 15000,- Euro aus einem Container auf einer Baustelle in der Konrad-Adenauer-Straße 21 gestohlen. Anhand der Spuren geht die Polizei davon aus, dass die Täter mit einem Absetzkipper und Container vorgefahren sind und so den Schrott abtransportiert haben. Wer konnte Beobachtungen machen und hat die Täter gesehen? Hinweise bitte an die Polizei unter 0871/9252-0.

Foto:

Archiv DIESUNDDAS/hjl

weitere Beiträge