PI-Landshut: Zwei Fußgänger mit Pkw angefahren – Handtaschendiebstahl im Trixi Schneider – Randalierer in der Zweibrückenstraße

Zwei Fußgänger mit Pkw angefahren

LANDSHUT.   Am Dienstag, den 27.12.22, gegen 13:55 Uhr, wollte eine 51-jährige Landshuterin mit ihrem Pkw von der Marienburger Str. in die Breslauer Str. einfahren. Dabei übersah sie auf dem Fußgängerüberweg ein 25- und 27-jähriges Pärchen. Es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Fußgänger wurden dabei leicht verletzt. Eine medizinische Erstversorgung am Unfallort war ausreichend, beide konnten vor Ort entlassen werden. Am Pkw entstand kein Sachschaden.

Räucherofen zu stark geheizt – Feuerwehreinsatz

LANDSHUT.   Am Dienstag, den 27.12.22, gegen 16:00 Uhr, wollte ein 51-jähriger Landshuter den Räucherofen seiner Metzgerei in der Altstadt einheizen. Die entstandene Temperatur war anscheinend zu heiß, so dass auf Grund einer stärkeren Rauchentwicklung besorgte Bürger die Feuerwehr und Polizei verständigten. Vor Ort konnte die Lage schnell bereinigt werden. Verletzt wurde niemand. Ein Sachschaden ist ebenfalls nicht entstanden.

Verkehrsunfallflucht

LANDSHUT   Zwischen Sonntag, 25.12.22, 06:00 Uhr, und Dienstag, 27.12.22, 15:30 Uhr, wurde ein Gartenzaun in Auloh durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Vor Ort konnten noch Bremsspuren gesichert werden. Am Zaun ist ein Schaden in einer Höhe von ca. 600,- € entstanden. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der 0871/92520 entgegen.

Handtaschendiebstahl im Trixi Schneider

LANDSHUT.   Am Mittwoch, den 28.12.22, zwischen 00:00 Uhr und 02:30 Uhr wurde die Handtasche einer 27-jährigen Stuttgarterin, welche ihren Geburtstag in der Diskothek Trixi Schneider feierte, durch einen unbekannten Täter entwendet. In der Handtasche befanden sich neben Ausweisen und Bargeld zwei Mobiltelefone. Der entstandene Beuteschaden beläuft sich auf ca. 1000,00 €. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der 0871/92520 entgegen.

Randalierer in der Zweibrückenstraße

LANDSHUT.   Am Mittwoch, den 28.12.22, gegen 00:40 Uhr, beobachtet ein Anwohner in der Zweibrückenstraße einen männlichen Randalierer. Der dunkel gekleidete, ca. 30 Jahre alte Mann warf einen Mülleimer auf die Straße, trat gegen die Türe eines Friseursaloons und warf anscheinend Fahrräder und Motorroller um. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 300,00 €. Vor Eintreffen der Polizeistreife entfernte sich der unbekannte Täter. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der 0871/92520 entgegen.

Unter Drogeneinfluss mit dem PKW unterwegs

LANDSHUT.   Am Dienstag, den 27.12.22, gegen 20:30 Uhr, wurde ein Audi-Fahrer in der Schillerstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 34-jährigen aus Niedersachsen bestätigten sich drogentypische Auffälligkeiten mit einem Schnelltest. Zudem wurden gesamt knapp 6 Gramm Marihuana bei ihm aufgefunden. Auch konnte der gebürtige Rumäne keine gültige Fahrerlaubnis vorzeigen. Nach erfolgter Blutentnahme und Sicherstellung des Betäubungsmittels musste der Beschuldigte eine Sicherheitsleistung bezahlen. Die Fahrzeughalterin erwartet nun ebenfalls eine Anzeige zwecks des Ermächtigens als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls

ALTDORF, LKR. LANDSHUT.    Am Dienstag, den 27.12.22, um 16:25 Uhr, stellte ein 78-jähriger Hausbewohner in der Hochwaldstraße fest, dass drei Jugendliche eine Metallvorrichtung seiner Hausklingel entfernt und gestohlen hatten. Der Hauseigentümer sah die drei Jugendlichen noch weglaufen. Ermittlungen führt die Polizei Landshut. Hinwesie bitte an die 0871/92520.

weitere Beiträge