Polizei Landshut: Elf Paar Schuhe aus Mehrfamilienhaus entwendet – Unfallfluchten

Elf Paar Schuhe aus Mehrfamilienhaus entwendet

LANDSHUT (STADT). Im Laufe der Freitagnacht entwendeten Unbekannte aus einem Mehrfamilienhaus im Loretoweg von mehreren Geschädigten insgesamt elf Paar Schuhe. Diese standen zur Tatzeit offenbar vor den Wohnungstüren im Treppenhaus. Der entstandene Gesamtbeuteschaden liegt bei knapp 1000,- Euro. Die Polizei Landshut ermittelt wegen Diebstahls und bittet unter 0871/9252-0 um entsprechende Hinweise.

Unfallflucht in der CCL-Tiefgarage

LANDSHUT (STADT). Im Verlauf des Freitagvormittages wurde ein im zweiten Untergeschoss der CCL-Tiefgarage abgestellter, grauer VW Passat durch ein derzeit unbekanntes Fahrzeug an der rechten Seite beschädigt. Der entstandene Sachschaden dürfte nach erster Einschätzung mindestens 1500,- Euro betragen. Die Polizei Landshut ermittelt wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet unter 0871/9252-0 um Hinweise.

Unfallflucht in der Fördererstraße

LANDSHUT (STADT). Am Freitagnachmittag zwischen 15:30 Uhr und 16:30 Uhr wurde ein in der Fördererstraße geparkter, brauner VW Sharan durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug an der rechten, hinteren Türe nicht unerheblich beschädigt. Der entstandene Sachschaden dürfte nach erster Einschätzung um die 1000,- Euro betragen. Die Polizei Landshut ermittelt wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet unter 0871/9252-0 um Hinweise.

Foto: Archiv DIESUNDDAS/hjl

weitere Beiträge