Polizei Landshut: Flüchtiger Ladendieb – Frische Graffitis in der Altstadt – Öffentliches WC beschädigt

Frische Graffitis in der Altstadt

LANDSHUT (STADT): In der Nacht von vergangenem Sonntag auf Montag wurde eine Hauswand in der oberen Altstadt durch Graffiti-Schmierereien beschädigt. Die Wand konnte durch die Hausverwaltung größtenteils gereinigt werden, der entstandene Sachschaden wird daher lediglich mit einer zweistelligen Summe beziffert. Die Polizeiinspektion Landshut ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet unter 0871/9252-0 um entsprechende Hinweise.

Flüchtiger Ladendieb

LANDSHUT (STADT): Verschiedene Waren im Gesamtwert von rund 25 Euro entwendete am Freitagvormittag ein Ladendieb unbekannten Geschlechts aus einem Supermarkt in der Rupprechtstraße. Da er hierbei durch das Personal erwischt wurde, flüchtete er fußläufig und entledigte sich auf dem Parkplatz seines Diebesgutes. Zudem verlor der Dieb/die Diebin seinen Schal, der von den eintreffenden Polizeibeamten sichergestellt werden konnte. Hinweise zum Täter nimmt die PI Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Öffentliches WC beschädigt

ESSENBACH (LKRS. LANDSHUT): Am späten Mittwochnachmittag rissen Unbekannte ein Hinweisschild von der öffentlichen Damentoilette am Rathausplatz ab und setzten selbiges teilweise in Brand. Die Polizeiinspektion Landshut verfolgt derzeit verschiedene Ermittlungsansätze und bittet unter 0871/9252-0 um entsprechende Hinweise.

 

Foto: h.j.lodermeier

weitere Beiträge