Polizei Landshut: Körperverletzung an der Zapfsäule – Diverse Vorkommnisse

Körperverletzung an der Zapfsäule

LANDSHUT. Am Mittwoch, den 15.06.2022, um 11:35 Uhr, wartete eine Frau mit ihrem Pkw bei einer Tankstelle in der Podewilsstraße in Landshut, um ihren Pkw aufzutanken. Als die Zapfsäule frei wurde, wollte sie vorfahren. Allerdings drängelte sich ein anderer Mann mit seinem Pkw vor. Deshalb kam es zwischen der Frau und dem bislang unbekannten Mann zu einem Streitgespräch. In dessen Verlauf packte der Mann die Frau an beiden Oberarmen und stieß sie zurück. Anschließend schlug er ihr noch mit der Hand ins Gesicht. Durch den Schlag erlitt die Frau Schmerzen im Bereich der Wange. Der unbekannte Mann war ungefähr 60 Jahre alt und ca. 170 cm groß. Nähere Angaben zu dem Mann und seinem Pkw konnte die Frau nicht machen. Wer hier Beobachtungen gemacht hat und Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252 – 0 zu melden.

Straßenverschmutzung durch umhergeworfene Zeitungen

LANDSHUT. In der Nacht von Mittwoch, den 15.06.2022, auf Donnerstag, den 16.06.2022, ging bei der Polizei Landshut eine Meldung ein, dass in verschiedenen Straßen im inneren Stadtgebiet unzählige Zeitungen auf der Fahrbahn verteilt wurden. Durch sachdienliche Hinweise von Zeugen konnte die Polizei Landshut zwei junge Männer aus Landshut und Bruckberg als mutmaßliche Täter ermitteln. Die beiden Täter entwendeten die Zeitungen zuvor von einem Zeitungsverteilungsplatz und verteilten sie dann in den Straßen, indem sie sie aus einem fahrenden Pkw warfen. Die entstandene Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 525,- Euro. Gegen die beiden Täter wird nun wegen mehrerer Delikte ermittelt.

Fahrraddiebstahl im Stadtgebiet

LANDSHUT. Ein bislang unbekannter Täter entwendete im Zeitraum zwischen Donnerstag, den 02.06.2022, und Mittwoch, den 15.06.2022, 12:00 Uhr, ein Fahrrad vor dem Anwesen Hertzstraße 3 in Landshut. Bei dem Fahrrad handelte sich um ein weißes Damenrad der Marke Picasso. Der Wert des Fahrrades beträgt rund 50,- Euro. Wer hier Beobachtungen gemacht hat und Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252 – 0 zu melden.

Foto: Archiv DIESUNDDAS/hjl

weitere Beiträge