Polizeiinspektion Landshut meldet diverse Vorkommnisse

Oldtimer brennt aufgrund eines technischen Defekts aus

ESSENBACH/LKR. LANDSHUT. Am Montag, gegen 09.50 Uhr, wurden die Einsatzkräfte nach Oberahrain, in die Deggendorfer Straße gerufen. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte einen brennenden Oldtimer der Marke Daimler Benz feststellen. Aufgrund des Brandes entstand bei dem Pkw ein Totalschaden. Brandursache dürfe ein technischer Defekt im Motorraum gewesen sein. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Das Auto wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Ohu und Ahrain gelöscht. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Leitbake von Baustelle entwendet

LANDSHUT. Am Montag, gegen 21.00 Uhr, meldete der Portier einer Apartmentanlage in der Seligenthaler Straße, dass im Eingangsbereich eine Leitbake von einem Unbekannten abgelegt wurde. Durch eine Polizeistreife konnte in unmittelbarer Nähe, in der Schwestergasse, eine Baustelle festgestellt werden, wo diese Leitbake fehlte. Diese war zur Absicherung für Fußgänger aufgestellt worden. Der unbekannte Täter hatte die Leitbake aus der Verankerung gezogen und im Foyer der Aparmentanlage abgelegt. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Geparkten Pkw vorsätzlich verkratzt

LANDSHUT. Am Montag, zwischen 09.45 Uhr und 10.15 Uhr, wurde auf einem Parkplatz eines Discounters, in der Oberndorferstraße 34, ein geparkter, schwarzer Pkw Audi Q 8, von einem unbekannten Täter vorsätzlich auf der Beifahrerseite mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Plastikdose auf Herd löst Rauchalarm aus

LANDSHUT. Am Montag, gegen 09.50 Uhr, kam es zur Alarmierung der Einsatzkräfte bei einer Mühle in der Hammerstraße, da hier eine Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte in der Küche eine Plastikdose auf einer eingeschalteten heißen Herdplatte fest, die zu einer Rauchentwicklung geführt hatte. Durch die freiwillige Feuerwehr Landshut wurde der Brand schnell gelöscht und es entstand glücklicherweise kein größerer Schaden. Von den anwesenden Mitarbeitern wurde niemand verletzt. An dem Herd entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich.

Eine Leichtverletzte bei Vorfahrtsmissachtung

ECHING/LKR. LANDSHUT. Am Montag, gegen 17.45 Uhr, befuhr eine 25-Jährige mit ihrem Pkw in der Weixerau die Weiherstraße. An der Kreuzung „Am Moos“ wollte die 25-Jährige nach links abbiegen und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten 61-jährigen Autofahrer und stieß mit diesem zusammen. Die 25-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, musste allerdings nicht in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden durch die Freiwillige Feuerwehr Eching gebunden und beseitigt.

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

ERGOLDING/LKR. LANDSHUT. Am Montag, gegen 17.00 Uhr, befuhr ein 58-jähriger LKW-Fahrer die Kreisstraße LA 26 von Altheim kommend und wollte auf Höhe der Lindenstraße nach links abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 17-jährigen Motorradfahrer auf seinem Leichtkraftrad und stieß mit diesem zusammen. Der Motorradfahrer wurde hierbei schwer verletzt und kam mit einem Hubschrauber in eine Klinik nach Regensburg. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden im vierstelligen Eurobereich.

Bildquelle: Archiv – hjl –

weitere Beiträge