Polizeireport: Brennende Wiese verursacht Rußschaden an Hausfassade

LANDSHUT. Am Montag, gegen 16.20 Uhr, wurden die Einsatzkräfte in den Werner-Hübner-Weg 6 gerufen, da hier eine freiliegende Wiese auf einer Fläche von 10 Quadratmetern brannte. Vor Eintreffen der Feuerwehr konnte durch Anwohner die brennende Wiese vor dem Anwesen gelöscht werden. Im Laufe der weiteren polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass Kinder auf der Wiese mit einem Feuerzeug herumgespielt hatten. Die 7- und 6-jährigen Buben konnten vor Ort noch angetroffen und befragt werden. Sie wurden anschließend den Erziehungsberechtigten übergeben. An der Hausfassade entstand durch den Rauch bzw. Ruß ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich.

 

12-jährigen Radfahrer angefahren und geflüchtet

LANDSHUT. Am Montag, gegen 13.00 Uhr, befuhr ein 12-jähriger Schüler mit seinem Fahrrad die Hochstraße. Neben ihm tauchte plötzlich ein Pkw auf und wollte vor ihm nach rechts abbiegen. Der Schüler wurde daraufhin von der Stoßstange des Pkw erfasst und leicht verletzt. Die Fahrerin stieg aus dem Fahrzeug aus und entschuldigte sich bei dem Schüler. Anschließend fuhr sie einfach davon, ohne sich weiter um den Schüler zu kümmern. Ein Kennzeichen ist von dem Pkw nicht bekannt, es könnte sich um ein helles Fahrzeug, eventuell um einen Kombi oder Kleintransporter, gehandelt haben. Die Fahrerin hatte eine schlanke Figur, war etwa 170 cm groß, hatte hellbraune schulterlange Haare, trug keine Brille und hat einen auffälligen Leberfleck auf der linken Backe. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

 

Unfallfluchten im Landkreis

WENG/LKR. LANDSHUT. Von Samstag auf Montag wurde in der Schlossstraße 8 ein geparkter, blauer Pkw Opel Corsa von einem unbekannten Fahrzeugführer am Seitenspiegel rechts angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Eine weitere Unfallflucht wurde der Polizei aus Kumhausen, Schulstraße 1, gemeldet. Hier wurde am Montag, zwischen 09.30 Uhr und 10.00 Uhr, auf dem Parkplatz eines Großdiscounters ein geparkter, weißer Pkw VW Passat, auf der linken Fahrzeugseite angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Die jeweiligen Unfallverursacher entfernten sich von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat die Unfälle beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

 

 Foto: Archiv DIESUNDDAS/hjl

 

weitere Beiträge