Polizeireport Landshut: Betriebsunfall mit Verletzten – Diverses

Betriebsunfall mit Verletzten

WÖRTH A. D. ISAR/LANDKREIS LANDSHUT. Am Montag, gegen 07.15 Uhr, kam es auf einem Firmengelände in der Siemensstraße zu einem Betriebsunfall. Hier sollte durch einen Bagger ein hydraulischer Presslufthammer hochgehoben werden. Dieser hatte ein Gewicht von rund 1,6 Tonnen. Dabei riss eines der Hebebänder und der Hammer fiel auf einen 63-jährigen Arbeiter. Dieser musste mittelschwer verletzt durch einen Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Regensburg gebracht werden. Das Gewerbeaufsichtsamt und die Polizei Landshut haben hier die Ermittlungen aufgenommen.

Unfallfluchten im Stadtgebiet

LANDSHUT. Am Montag, zwischen 17.10 Uhr und 18.45 Uhr, wurde im Weingartenweg 47 ein geparkter, silberner Pkw  Audi A3 von einem unbekannten Fahrzeugführer auf der linken Seite angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Eine weitere Unfallflucht wurde der Polizei von der Weickmannshöhe 20 gemeldet. Hier wurde letzte Woche auf einem Parkplatz, von Donnerstag, 26.05., auf Freitag, 27.05., ein geparkter, schwarzer Pkw VW Passat von einem Unbekannten an der Stoßstange hinten angefahren und beschädigt. Hier entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Die jeweiligen Unfallverursacher entfernten sich von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat die Unfälle beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.

Windschutzscheibe von geparktem Pkw beschädigt

LANDSHUT. Von Samstag auf Sonntag wurde in der Fliederstraße die Frontscheibe eines geparkten, schwarzen Pkw Audi Q5 beschädigt. Aufgrund des Schadensbildes muss davon ausgegangen werden, dass ein Unbekannter auf die Windschutzscheibe eingeschlagen hat. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.

Hochwertige Fahrräder entwendet

LANDSHUT. Zwischen Samstag und Montag wurde in der Klötzlmüllerstraße 45, aus einer unversperrten Kellergarage, ein schwarzes Pedelec der Marke Cube vom Typ Reaction Hybrid, mit der Rahmennummer 58522-21-WOW07769PSEN entwendet. Ein weiterer Fahrraddiebstahl wurde der Polizei aus der Herrengasse 377 gemeldet. Hier wurde von Freitag, 20.05.2021, auf Samstag, 21.05.2022, ein schwarzes Pedelec der Marke Corratec entwendet. Zum Zeitpunkt des Diebstahls war das Fahrrad versperrt. Beide Fahrräder haben jeweils einen Wert im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.

Seitenscheibe von geparktem Pkw eingeschlagen

BRUCKBERG/LANDKREIS LANDSHUT. Zwischen Samstag und Montag wurde in der Bahnhofstraße 15 bei einem geparkten, Pkw Ford Focus die Seitenscheibe auf der Fahrerseite eingeschlagen. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Nach derzeitigem Stand wurde aus dem Fahrzeug nichts entwendet. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.

Foto: Archiv DIESUNDDAS/hjl

weitere Beiträge