Polizeireport: Mülltonnen durch Unbekannte entwendet und entleert – Diverses

LANDSHUT. Am Mittwoch, gegen 20.45 Uhr, wurde der Polizei Landshut entlang der Goethestraße 66 ein entsorgter Haufen Papiermüll gemeldet. Vor Ort stellten die Beamten zwei entleerte Papiertonnen fest, die am Gehweg Richtung Wolfgangsiedlung entleert und liegengelassen wurden. Diese waren von Unbekannten in unmittelbarer Nähe entwendet worden. Letztendlich konnte der Eigentümer der entwendeten Tonnen ermittelt und diese wieder zurückübergeben werden. Der zurückgelassene Papiermüll wird durch den zuständigen Bauhof aufgeräumt. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

ERGOLDING/LKR. LANDSHUT. Am Mittwoch, zwischen 08.30 Uhr und 15.00 Uhr, wurde in der Schwalbenstraße 10 ein geparkter, silber-grüner Pkw BMW, von einem Unbekannten an der Stoßstange vorne links angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Hundestation beschädigt

ERGOLDING/LKR. LANDSHUT. Von Dienstag auf Mittwoch wurde auf dem Freizeitgelände, an der Festplatzstraße 3, eine Aschenbecherhalterung an einem Parkbanktisch herausgerissen, sowie eine Hundestation aus der Verankerung gebrochen. Der Gesamtschaden liegt im oberen dreistelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Foto: Archiv DIESUNDDAS/hjl

weitere Beiträge