Robert Neuhauser als Kreisvorsitzender der Bayernpartei einstimmig wiedergewählt

Kürzlich hielt die Bayernpartei Kreisverband Landshut Stadt Ihre Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ab.

Der Vorsitzende der Bayernpartei und Stadtrat Robert Neuhauser begrüßte eingangs alle anwesenden Mitglieder und zeigte sich erfreut, dass nun endlich wieder Versammlungen abgehalten werden konnten.

Er berichtete über die kürzlich abgehaltene Bezirksversammlung in Plattling und ging auf aktuelle politische Themen ein.

Durch die massiv steigenden Inflationsraten, insbesondere die Steigerungen der Energie- und Baupreise, ist der „Wohlstand massiv in Gefahr“. Der Staat kann dem nur entgegenwirken, indem dieser einerseits Steuern senkt und Bürokratie abbaut, und andererseits den Ausbau von alternativen Energieformen vorantreibt und viel mehr Wert auf eine regionale Energie- und Lebensmittelversorgung legt.

Im Bereich Umwelt- und Klimaschutz muss der Schwerpunkt auf nachhaltige Technologien und der Förderung von umweltfreundlichen Verhalten gelegt werden und nicht auf ständig neue Verbote und Steuern.

Ebenso gilt der Kampf dem Erhalt der bayerischen Sprache und Traditionen.

Anschließend wurden zügig die Neuwahlen durchgezogen. Ein eindeutiges Votum erhielt der bisherige Vorsitzende Robert Neuhauser. Er wurde einstimmig erneut zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Ebenfalls einstimmig wurden der bisherige Stellvertreter sowie die Vorstandschaft wiedergewählt.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:

  1. Vorsitzender: Robert Neuhauser

Stellv. Vorsitzender:   Alfred Schnellinger
Schriftführer:              Nicole Berger
Schatzmeister:           Klaus Ebert
Kassenprüfer:             Rudolf Cranz jun.
Beisitzer:                     Thomas Kiermeier

Neuhauser dankte allen, die sich mit der bayerischen Kultur, unserem Dialekt und Brauchtum unserer bayerischen Heimat verbunden fühlen. Er unterstrich, dass er 100prozentig hinter der Bayernpartei steht. Sein Slogan für die Zukunft: „Landshut braucht die Bayernpartei – bodenständig, bürgernah und mit gesundem Menschenverstand“.

Auf weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit schließt Herr Neuhauser die Versammlung und wünscht allen eine gute Zukunft mit der Bayernpartei in dieser schwierigen Zeit.

Foto: Bayerpartei Kreisverband Landshut

weitere Beiträge