Schönberger besucht Bayerische Landesvertretung in Berlin

Die Bundestagsabgeordnete Marlene Schönberger (Bündnis 90/Die Grünen) folgte kürzlich einer Einladung in die Bayerische Landesvertretung in Berlin.

Als Mitglied im Ausschuss für Bildung und Forschung wurde sie dort vom Vertreter des Freistaats Bayern für die Ministerien für Wissenschaft und Kunst, sowie Unterricht und Kultus, Markus Fürstenberg, begrüßt. Bei einem kurzen Rundgang durch das Haus konnte Schönberger einen umfassenden Einblick in die Arbeit der bayerischen Landesvertretung in Berlin gewinnen. „Hier wird  wertvolle kulturelle und gesellschaftliche Arbeit geleistet, vor allem durch hochkarätige Veranstaltungen“ fasste Schönberger ihre Eindrücke zusammen.

Beim anschließenden Austausch berichtete Schönberger über ihre Arbeit im Ausschuss für Bildung und Forschung. „Ich möchte vor allem die Politische Bildung auf allen Ebenen stärken, von der KiTa bis zur Erwachsenenbildung, im schulischen und außerschulischen Bereich. Gerade im Bildungsbereich haben die Länder viele Zuständigkeiten und eine enge Zusammenarbeit ist sehr wichtig“, so die Bundestagsabgeordnete. Schönberger und Fürstenberg vereinbarten daher in engem Austausch miteinander zu bleiben.

 

Foto: Büro Schönberger

 

weitere Beiträge