Schülerlinien der Stadtwerke bleiben weiterhin eingestellt

Die Schülerlinien der Stadtwerke Landshut bleiben bis einschließlich Freitag, 29. Januar, eingestellt. Die übrigen Buslinien, mit Ausnahme der Abendlinie, fahren normal. Hintergrund ist die von Ministerpräsidentenkonferenz und Bayerischem Kabinett beschlossene Verlängerung des bestehenden Lockdowns bis zunächst 31. Januar. Für den Schulbetrieb bedeutet das, dass von Montag, 11. Januar, bis zunächst 29. Januar kein Präsenzunterricht stattfindet.
Die eigentlich ab Montag, 11. Januar, geplanten, zusätzlichen Verstärkerfahrten entfallen ebenfalls bis zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts.

– WW –

Foto: h.j.lodermeier

weitere Beiträge