SCHWERER VERKEHRSUNFALL IN LANDSHUTER INNENSTADT

Ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW im Kreuzungsbereich Zweibrückenstraße / Isargestade ist am Samstagnachmittag verhältnismäßig glimpflich ausgegangen. Einer der beteiligten PKW kam seitlich von der Fahrbahn ab, durchfuhr eine Baumgruppe und kam kurz vor der Isar zum stehen. Alle Unfallbeteiligte konnten die PKWs ohne fremde Hilfe verlassen. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und eine Umleitung eingerichtet. Soweit der Feuerwehr bekannt ist, wurde eine Person im roten PKW leicht verletzt. Unfallursache und Sachschaden ermitteln die Polizei. Die Feuerwehr konnte den Einsatz mit Abrücken des Abschleppers beenden. 

Bilderquelle: FF Landshut

weitere Beiträge