Segen der Sternsinger auf andere Art, in der Pfarrei St. Wolfgang abholbar

Spenden gehen an Kinder in der Ukraine

Leider ist es heuer nicht möglich, dass die Sternsinger der Pfarrei St. Wolfgang die Menschen in der Pfarrei persönlich mit ihrem Spruch:

„Segne, Herr, dieses Haus und alle Menschen die hier wohnen.

Segne, Herr, alle, die hier ein- und ausgehen.

Segne, Herr, alle Menschen, dass Frieden wird auf unserer Erde“

besuchen können.

Als Alternative steht in der Kirche St. Wolfgang ein Tisch bereit, wo man die „traditionellen und üblichen Mitbringsel“ der Sternsinger wie Weihrauch, Kreide und Aufkleber für einen Obolus zum Mitnehmen mit nach Hause nehmen kann. Die Spende geht an Kinder in der Ukraine.

Eine Spende erbitten die Sternsinger auf das Konto der Pfarrei St. Wolfgang (IBAN:DE 86 7435 0000 0001 1002 03) einzuzahlen.

– hjl –

Fotos: h.j.lodermeier

weitere Beiträge