Showteam Intoxication vom ETSV 09 Landshut wird DTB Showgruppe 2022

Ein Traum ist wahrgeworden

Bereits im April dieses Jahres hatte sich das Showteam Intoxication vom ETSV 09 Landshut auf Landesebene bewiesen.

Gleich bei ihrer ersten Teilnahme beim „Rendezvous der Besten“ konnte die 24-köpfige Gruppe mit ihrer Show „Rules of society“ das beste Prädikat erzielen und sich somit mit zwei weiteren bayerischen Teams für das Bundesfinale in Neumünster qualifizieren. Dort stellten sich vergangenes Wochenende 28 Gruppen, die sich in den verschiedenen Landesturnverbänden für die „deutschen Meisterschaften“ qualifiziert hatten, einer fachkundigen Jury und dem Kampf um die Prädikate bzw. dem Titel „DTB Showgruppe 2022“.

Das Showteam Intoxication reiste mit einem Reisebus bereits am Freitagvormittag in den hohen Norden. Nach der 12-stündigen Busfahrt kam das Team in der Schulunterkunft in Neumünster an. Der austragende Verein „SC Gut Heil Neumünster“ kümmerte sich um alle teilnehmenden Gruppen, die in einer Gemeinschaftsschule über das Wochenende untergebracht waren. Am Samstag startete der Tag für die Landshuter Gruppe bereits um 4 Uhr morgens mit den Wettkampfvorbereitungen. Gut unterstützt von einem kleinen Fanclub aus Eltern und Unterstützern konnte das Showteam, welches an diesem Tag als fünfte Gruppe startete, mit einer gelungenen und emotionalen Performance überzeugen. Danach waren es noch ein paar Stunden bis zur Siegerehrung, in denen das Ergebnis mit Spannung erwartet wurde. Die Prädikate wurden anhand der Startreihenfolge bekannt gegeben und dann gab es auch kein Halten mehr, als der Moderator zum ersten Mal an diesem Abend das höchste Prädikat „hervorragend“ für das Showteam verkündete. Mit dieser Auszeichnung gehörte das Team neben sechs anderen Gruppen zu den Besten an diesem Tag und darf sich nun DTB Showgruppe 2022 nennen. Zusätzlich qualifizierten sich die Mädels und Jungs damit auch für die Europameisterschaften 2024 in Norwegen.

Die anschließende Abendgala der Siegergruppen durften die Landshuter dann gleich auch noch eröffnen. In atemberaubender Atmosphäre konnten sie ihre Show „Rules of society“, eine Geschichte aus Tanz, Turnen, Akrobatik und Emotionen, dann ein letztes Mal für diese Saison vor 1.500 Zuschauern präsentieren. Als nächstes steht die Vorbereitung für eine Show im Januar in der Olympiahalle München beim „Feuerwerk der Turnkunst“ an. Am 22. April 2023 veranstaltet das Team eine Tanz- und Shownacht mit verschiedenen Gruppen.

Mehr Informationen zu den nächsten Terminen oder Buchungsanfragen über: www.showteam-intoxication.de

Fotos:
Showteam Intoxication

weitere Beiträge