Sicherheit erhöht

Ergolding. Der Markt Ergolding sorgte kürzlich für erhöhten Fallschutz im Kinderfreizeitbereich. Unterhalb der Boulderwand im Außenbereich der Grundschule und des Hortes Piflas wurden spezielle Fallschutzplatten verlegt.

Im Jahr 2018 erweiterte der Markt Ergolding das Piflaser Grundschulgebäude. In diesem Zuge gestaltete man auch den Außenbereich zwischen Schule und dem Hort um. Hierbei entstand unter anderem eine Boulderwand für die Schüler. Ein externer Spielplatzprüfer sah noch Bedarf bei deren Fallschutz, um die Sicherheit der kletternden Kinder zu erhöhen. Entsprechende Fallschutzplatten dienen künftig dem sanften Abfangen der Aufprallwucht.

Im Jahr 2018 erweiterte der Markt Ergolding das Piflaser Grundschulgebäude. In diesem Zuge gestaltete man auch den Außenbereich zwischen Schule und dem Hort um. Hierbei entstand unter anderem eine Boulderwand für die Schüler. Ein externer Spielplatzprüfer sah noch Bedarf bei deren Fallschutz, um die Sicherheit der kletternden Kinder zu erhöhen. Entsprechende Fallschutzplatten dienen künftig dem sanften Abfangen der Aufprallwucht.

Bildunterschrift: Helga Riedl (Leitung Hort Piflas), Andreas Strauß (Bürgermeister) und Christian Gruber (Gebäudemanager) gaben die Boulderwand mit deren Fallschutz frei.
Bildquelle: Teresa Späth

weitere Beiträge