Sommerferienprogramm: darunter viele Veranstaltungen der Stadtbücherei

Noch bis 14. Juli online anmelden

Für die vielen Workshops der Stadtbücherei beim Sommerferienprogramm kann man sich ganz einfach über die Internetseite des Landshuter Sommerferienprogramms unter www.ferienprogramm-landshut.de anmelden. Bei schönem Wetter finden alle Veranstaltungen unter freiem Himmel statt. 

Egal, ob es die Naturkundewanderung an der Isarleite am 4. August sein soll, bei der die heimische Pflanzenwelt entdeckt wird, der Spielevormittag am 5. August oder die Bücherstunde „Leseeulenzeit“ für Kinder und Jugendliche, die am 11. August zum ersten Mal live stattfinden wird.

Außerdem stehen am 12. August ein Comic- und ein Manga-Zeichenworkshop an, sodass die Sommerferien kreativ und bunt verbracht werden können.

Weiter gibt es ein „Pen and Paper“-Rollenspiel mit dem Titel „Rettungsaktion im Sherwood Forest“ am 13. August, eine Upcycling-Aktion unter dem Motto „Zu gut für die Tonne“ am 23. August und 2. September im Innenhof des „LANDSHUTmuseums“ sowie die Aktion „Stop Motion“, in der Kinder erfahren und ausprobieren, wie ein Trickfilm entsteht. Stop Motion findet in der Stadtbücherei im Salzstadel statt, alle anderen Aktionen im Innenhof des LANDSHUTmuseums.

Aber auch in der Stadtbücherei Weilerstraße wird einiges geboten sein, denn zusammen mit Profis können Kinder am Vorplatz ihre Kreativität beim „Modellierium“ am 10. August unter Beweis stellen. Bei der Aktion „Malen wie ein Künstler“ am 7. und 9. September werden die Grundlagen des Malens vorgestellt und anschließend ausprobiert.

Alle weiteren Infos zu den Aktionen der Stadtbücherei und anderen Programmpunkten gibt es online unter www.landshut.de/stadtbuecherei oder unter www.ferienprogramm-landshut.de

Bildquelle: Stadt Landshut

weitere Beiträge