STADT LANDSHUT HEBT BADEVERBOT IN DER ISAR MIT SOFORTIGER WIRKUNG AUF

Der Wasserstand der Isar ist in den vergangenen Tagen kontinuierlich gesunken und liegt am Pegel Landshut-Birket inzwischen wieder deutlich unter dem Grenzwert der Hochwasser-Meldestufe 1. Daher wird das aus Sicherheitsgründen erlassene Badeverbot für die Isar im Stadtgebiet Landshut aufgehoben. Die entsprechende Allgemeinverfügung tritt sofort in Kraft.

Bildquellle: Archiv DIESUNDDAS/hjl

weitere Beiträge