Stadt stellt zusätzliche Container für die Entsorgung von alten Elektrogeräten bereit

Als besonderen Service und um einer Entsorgung von alten Elektrogeräten über den Restabfall entgegenzuwirken, wird die Stadt Landshut an einigen Containerstandplätzen zusätzliche Container für Alt-Elektrogeräte bereitstellen.

Aufgrund eines positiv verlaufenen Pilotversuchs werden ab Juli die Container an folgenden Standorten aufgebaut: Mühlbachstraße (Stadtteil Münchnerau), St.-Pius-Parkplatz (West), Karlstraße (Nikola), Moniberg zwischen Haus-Nummern 17 und 21 a (Peter und Paul) sowie Dreisesselstraße/Ecke Waldschmidtstraße (Industriegebiet). Bürgerinnen und Bürger der Stadt Landshut können nun zusätzlich an diesen neuen Standorten bequem Elektro-Altgeräte wie alte Handys, Kabel, Radios, Bügeleisen, Kaffeemaschinen entsorgen.

Weitere Standorte für Container für Elektro-Altgeräte sind in der Freyung/Königsfeldergasse (Altstadt), an der Dirnitzstraße (Achdorf), Am Wirtsanger/Weinzierlstraße (Berg), an der Podewilsstraße – Edeka Center (Nikola), in Auloh, Kirchenparkplatz (Frauenberg) und an der Niedermayerstraße/Roider-Jackl-Straße (Schönbrunn).

Foto: Archiv DIESUNDDAS/hjl

weitere Beiträge