Umweltsenat im Bernlochnersaal

Am Mittwoch, 10. Februar, um 16 Uhr, findet der Umweltsenat statt.

Die Sitzung wird im Bernlochnersaal (Ländtorplatz 2-5) abgehalten, um den nötigen Sicherheitsabstand sowohl für die Sitzungsteilnehmer als auch für die Besucher gewährleisten zu können. Interessierte Bürger können die Sitzung von den Besucherplätzen aus mitverfolgen. Der Einlass am Mittwoch erfolgt vor Sitzungsbeginn über den Haupteingang der Stadtsäle Bernlochner. Beim Betreten muss eine FFP2-Maske getragen und das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden. Die Tagesordnung enthält insgesamt sechs öffentliche Punkte, unter anderem den „Abschluss der neu verhandelten Abstimmungsvereinbarung und Nebenentgeltevereinbarung mit den Systembetreibern zur Verpackungsentsorgung in der Stadt“ sowie die „vorläufige Positionierung der Stadt Landshut zu einer möglichen Kooperation mit dem Markt Altdorf bei der künftigen kommerziellen Nachnutzung der bestehenden Geothermiebohrungen“. Die vollständige Tagesordnung samt Sitzungsunterlagen der öffentlichen Punkte sowie weitere Sitzungstermine können auch auf dem Bürgerinfoportal der Stadt unter www.landshut.de/buergerinfoportal eingesehen werden; dort sind außerdem die Beschlussfassungen zu vorhergehenden öffentlichen Sitzungen abrufbar.

Bildquelle: Archiv – hjl –

weitere Beiträge