Unbekannter betätigt Notrufknopf eines Brandmelders

Polizeiinspektion Landshut meldet:

LANDSHUT. Am Montag, 03.05.2021 schlug ein bislang unbekannter Täter um 16.23 Uhr  die Glasscheibe des Brandmelders in der Tiefgarage in der Gestütstraße 1 ein und drückte den Notrufknopf. Im Anschluss entfernte sich der unbekannte Täter noch vor Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr in unbekannte Richtung. Am Brandmelder entstand ein Schaden im niedrigen dreistelligen Eurobereich. Die Polizei ermittelt nun wegen Missbrauch von Notrufen. Sollte hier jemand Beobachtungen gemacht und Hinweise auf den Täter geben können, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0871/9252-0 mit der Polizei Landshut in Verbindung zu setzen.

Unbekannte entwenden Kupfer

LANDSHUT. In der Zeit von Donnerstag, 29.04.2021, 16:30 Uhr, bis Montag, 03.05.2021, 07:30 Uhr, wurde durch bislang Unbekannte der Zaun zu einem Lagerplatz in der Neidenburger Straße 11 aufgeschnitten und von dem Gelände insgesamt ca. 3 t Kupferkabel entwendet. Der entstandene Schaden am Zaun wird auf einen hohen dreistelligen Eurobetrag geschätzt. Der Wert der Kabel liegt ineinem niedrigen, vierstelligen Eurobereich. Wer Beobachtungen gemacht hat und Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0871/9252-0 mit der Polizei Landshut in Verbindung zu setzen.

Bildquelle: Archiv – hjl –

weitere Beiträge