Verkehrsunfallflucht unter Beteiligung eines Stadtbusses

Polizeiinspektion Landshut meldet:

ERGOLDING. Am 13.03.2021 gegen 19:00 Uhr befuhr ein Stadtbus der Linie 2 die Industriestraße in Ergolding. Auf Höhe des „Ergomar“ überquerte ein unbekannter Täter die Industriestraße außerhalb des Fußgängerüberweges wodurch der Stadtbus ausweichen musste und gegen eine Laterne fuhr. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Es entstand kein Personenschaden. Der Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Bereich.

Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Landshut unter der Tel. 0871 / 9252 – 0 zu melden.

Verkehrsunfallflucht am LA-Park

LANDSHUT. Am Samstag den 13.03.2021 im Zeitraum von 16:36 – 17:26 Uhr parkte der Geschädigte seinen Pkw am LA-Park in der Ludwig-Erhard-Straße. In diesem Zeitraum fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen das linke Heck des Pkw des Geschädigten und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Der Sachschaden liegt im niedrigen vierstelligen Bereich.

Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Landshut unter der Tel. 0871 / 9252 – 0 zu melden.

Verkehrsunfallflucht in der Klötzlmüllerstraße

LANDSHUT. Am 13.03.2021 wurde im Zeitraum zwischen 10:45-14:30 Uhr ein in der Klötzlmüllerstraße in Landshut geparkter Pkw durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren. Der Unfallschaden liegt im niedrigen vierstelligen Bereich. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen.

Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Landshut unter der Tel. 0871 / 9252 – 0 zu melden.

Sachbeschädigung an Pkw

LANDSHUT. Ein unbekannter Täter zerkratzte im Zeitraum vom 10.03.2021 14:15 Uhr bis zum 11.03.2021 00:15 Uhr einen Pkw, welcher in der Von-Walther-Straße in Landshut geparkt war, wodurch ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich entstand.

Wer hier Beobachtungen gemacht hat und Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Landshut unter der Tel. 0871 / 9252 – 0 zu melden.

Sachbeschädigung an Pkw

LANDSHUT. Die rechte Fahrzeugseite eines schwarzen BMW wurde am 13.03.2021 im Zeitraum von 10:00-12:20 Uhr durch einen unbekannten Täter zerkratzt wodurch Sachschaden in niedriger vierstelliger Höhe entstand.

Wer hier Beobachtungen gemacht hat und Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Landshut unter der Tel. 0871 / 9252 – 0 zu melden.

Verkehrsunfallflucht in der Eichenstraße

LANDSHUT. Im Zeitraum zwischen 12.03.2021 13:30 Uhr und 13.03.2021 08:00 Uhr fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen die Front eines in der Eichenstraße in Landshut geparkten Toyota und entfernte sich anschließend ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Der Schaden liegt im niedrigen vierstelligen Bereich.

Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Landshut unter der Tel. 0871 / 9252 – 0 zu melden.

Verkehrsunfallflucht in der Industriestraße

ERGOLDING. Am Samstag den 13.03.2021 von 08:50 – 09:10 Uhr parkte der Geschädigte seinen Pkw Toyota am Parkplatz eines Supermarktes in der Industriestraße in Ergolding. In diesem Zeitraum fuhr ein unbekannter Täter gegen die vordere rechte Seite des geparkten Pkw wodurch Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich entstand. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Landshut unter der Tel. 0871 / 9252 – 0 zu melden.

Plastikrohre auf der Fahrbahn

ERGOLDING. Am Samstag den 13.03.2021 gegen 20:00 Uhr legten unbekannte Täter mehrere größere Plastikrohre sowie eine Warnbake von einer nahegelegenen Baustelle auf die Fürstenstraße in Ergolding. Die dunkel gekleideten Täter entfernten sich anschließend in Richtung Industriestraße. Die Polizei ermittelt wegen eines Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Wer hier Beobachtungen gemacht hat oder durch die Gegenstände auf der Fahrbahn gefährdet wurde, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Landshut unter der Tel. 0871 / 9252 – 0 zu melden.

Bildquelle: Archiv – hjl –

weitere Beiträge