Versuchter Einbruch in Doppelhaushälfte

Polizeiinspektion Landshut meldet:

LANDSHUT. Zwischen Freitag und Samstag wurde in der Osserstraße durch einen unbekannten Täter versucht, die Eingangstüre einer Doppelhaushälfte aufzuhebeln. Der unbekannte Täter scheiterte jedoch, hinterließ aber einen Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Sachbeschädigung an leer stehendem Haus

TIEFENBACH, LKR. LANDSHUT. Im Verlauf der letzten Woche wurde in Schießeneck ein leer stehendes Einfamilienhaus von Unbekannten beschädigt. Hierbei wurden Fenster eingeschlagen, Türen aufgebrochen und Dachziegel beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte im oberen dreistelligen Eurobereich liegen. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Radfahrer verletzt – Polizei sucht Zeugen

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Am Freitag, gegen 12.20 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Landshut in der Meisenstraße ein verletzter Radfahrer gemeldet. Dieser lag, laut einem Passanten, auf der Straße neben seinem Fahrrad. Der 60-jährige Radfahrer wurde am Kopf verletzt und hat keinerlei Erinnerungen an das Geschehen. Er wurde in ein Landshuter Krankenhaus gebracht. Wer hat hier evtl. einen Sturz oder einen Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0. 005627215

Bildquelle: Archiv – hjl –

weitere Beiträge