PI-Landshut: Versuchter Ladendiebstahl durch Mutter und Tochter – Dokumente aus Pkw gestohlen – Milchverkaufsautomat aufgebrochen – Div.

Verkehrsunfallflucht im Parkhaus „Oberpaur“

LANDSHUT.   Am Dienstag, den 27.12.22, zw. 11:00 und 15:30 Uhr, parkte ein 39-jähriger Loichinger mit seinem blauer 3er-BMW Firmenfahrzeug im Parkhaus „Oberpaur“ in der Wittstraße. Ein unbekannter Täter touchierte das stehende Fahrzeug an der vorderen rechten Fahrzeugseite. Der Fahrzeugführer entfernte sich jedoch, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Dem Geschädigten entstand dadurch ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 1000,00 €. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der 0871/92520 entgegen.

Verkehrsunfallflucht in der Klötzlmüllerstraße

LANDSHUT.   Am Dienstag, den 27.12.22, zw. 15:30 und 18:15 Uhr, parkte ein 39-jähriger Ergoldinger seinen braunen VW Sharan in der Klötzlmüllerstraße neben der Christuskirche. Am Folgetag entdeckte er einen frischen Sachschaden an seinem Fahrzeug. Offenbar wurde dieses durch einen unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Dieser kümmerte sich jedoch nicht um die Schadensregulierung. Dem Geschädigten entstand dadurch ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 4000,00 €. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der 0871/92520 entgegen.

Verkehrsdelikte

LANDSHUT.   Am Mittwoch, den 28.12.22 ereigneten sich gleich mehrere Verkehrsdelikte im Stadtgebiet Landshut: gegen 10:10 Uhr wurde ein E-Scooter-Fahrer in der Zweibrückenstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf THC. Die Weiterfahrt wurde dem 38-jährigen gebürtigem Litauer untersagt und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt.

Um 11:15 Uhr wurde ein 23-jähriger Mann aus Frankfurt am Main in der Ludmillastraße mit seinem PKW überprüft. Da bei ihm drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden, wurde auch der junge Mann einem Drogenschnelltest unterzogen. Dieser reagierte positiv auf Kokain und Marihuana. Auch seine Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und er musste Blut geben.

Kurze Zeit später, gegen 11:28 Uhr, wurde ein weiterer E-Scooter-Fahrer in der Inneren Münchener Str. einer Kontrolle unterzogen. Auch der 32-jährige Portugiese wurde positiv auf Drogen getestet. Bei ihm konnte die Einnahme von Kokain nachgewiesen werden. Auch er musste nach erfolgter Blutentnahme seinen Weg zu Fuß weiterführen.

Alle erwarteten nun ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot.

Versuchter Ladendiebstahl durch Mutter und Tochter

LANDSHUT.   Am Mittwoch, den 28.12.22, gegen 18:45 Uhr, wurde ein Mutter-Tochter-Gespann aus Altdorf in einem Drogeriemarkt in der Landshuter Altstadt beim Ladendiebstahl erwischt. Die beiden 46- und 24-jährigen ukrainischen Damen steckten mehrere kosmetische Erzeugnisse sowie Schmuck im Gesamtwert von über 330,- € ein und versuchten damit den Kassenbereich ohne zu bezahlen zu verlassen. Dabei konnten sie jedoch von der Ladendetektivin beobachtet und gestellt werden. Bei Hinzuziehung der Polizei konnten zudem noch Kleidungsstücke mit Etikett von einem benachbarten Bekleidungsgeschäft aufgefunden werden, für die ebenfalls keine Quittungen vorlagen. Ermittlungen führt die Polizei Landshut.

Dokumente aus Pkw gestohlen

LANDSHUT.   Am Mittwoch, den 28.12.22, zwischen 19:30 und 22:30 Uhr, vergaß ein 45-jähriger Augsburger seinen schwarzen Honda Civic im Gutenbergweg gegen unbefugten Gebrauch zu schützen. Er ließ die Fensterscheibe der Beifahrertüre geöffnet. Diese Gelegenheit nutzte ein dreister Dieb aus und entwendete aus dem Fahrzeug mehrere Dokumente. Hinweise und Beobachtungen melden Sie bitte der Polizei Landshut unter der 0871/92520.

Milchverkaufsautomat aufgebrochen

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT.    Ein Milchverkaufsautomat in der Dekan-Simbürger-Str. wurde durch einen unbekannten Täter in der Nacht von 27.12.22, 23:00 Uhr, auf 28.12.22, 07:00 Uhr, aufgebrochen. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 615,00 €. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der 0871/92520 entgegen.

Betrunken und mit Drogen mit dem PKW unterwegs

ESSENBACH, LKR. LANDSHUT.    Am frühen Mittwochabend, gegen 20:30 Uhr, wurde eine 22-jährige Essenbacherin in der Nelkenstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Sie war mit ihrem Pkw unterwegs. Bei der Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Test bestätigte den Verdacht: die junge Dame war mit über 1 Promille unterwegs. Zudem konnten bei ihr Drogen aufgefunden werden. Nach erfolgter Blutentnahme wurden bei ihr zuhause noch weitere Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Die junge Frau erwarten nun mehrere Anzeigen sowie ein Fahrverbot.

14-jährige renitente Ladendiebin

ALTORF, LKR. LANDSHUT.   Am Mittwoch, den 28.12.22, gegen 13:05 Uhr, ereignete sich in einem Supermarkt in der Opalstraße ein Ladendiebstahl durch ein 14-jähriges Mädchen aus Altdorf. Die Schülerin versuchte, 4 Schachteln Zigaretten im Wert von 14,80 € aus dem Markt zu entwenden. Als sie von Angestellten des Supermarktes angesprochen wurde, wollte sie weglaufen. Durch eine Mitarbeiterin konnte sie jedoch eingefangen werden. Als die Polizeistreife eintraf verhielt sich die kleine Ladendiebin weiterhin unkooperativ und wollte ihre Personalien nicht angeben. Beim Verbringen zur Dienststelle versuchte sie erneut sich loszureißen und wegzulaufen, so dass das Mädchen mit Handschellen gefesselt werden musste. Sie wurde anschließend an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

Foto:

Archiv DIESUNDDAS/hjl

weitere Beiträge