Verteilerkasten umgetreten und beschädigt

Polizeiinspektion Landshut meldet:

ESSENBACH, LKR. LANDSHUT. Im Verlauf des Februars wurde in der Ahrainer Straße, auf Höhe der Hausnummer 71, ein Verteilerkasten von einem Unbekannten vorsätzlich umgetreten und beschädigt. Laut dem Betreiber muss dieser komplett erneuert werden. Der Sachschaden liegt im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

Unfallfluchten im Landkreisgebiet

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Im Verlauf der vergangenen zehn Tage wurde in der Fürstenstraße ein geparkter, schwarzer, Pkw Audi A3, von einem unbekannten Fahrzeugführer an der Fahrzeugfront vorne angefahren und beschädigt. Die Schadenshöhe dürfte im vierstelligen Eurobereich liegen. Eine weitere Unfallflucht wurde der Polizei aus Niederaichbach, Griesweg, gemeldet. Hier wurde von Montag auf Dienstag ein geparkter, silberner, Pkw BMW, von einem unbekannten Fahrzeugführer am Heck angefahren und beschädigt. Zudem wurde von dem Unbekannten noch ein Verkehrsschild umgefahren. Auch hier dürfte der Gesamtsachschaden im vierstelligen Eurobereich liegen. Die jeweiligen Unfallverursacher entfernten sich von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat die Unfälle beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

Geparkten Pkw vorsätzlich verkratzt

LANDSHUT. Von Montag auf Dienstag wurde „Am Mitterfeld“ ein geparkter, silberner, Pkw Mercedes, von einem Unbekannten am Kotflügel vorne rechts vorsätzlich verkratzt. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

Bildquelle: Archiv – hjl –

weitere Beiträge