Weickmannshöhe zwischen Abzweigung Salzdorf und der B299 wegen Unwetterschäden ab Donnerstag gesperrt

Die Straße Weickmannshöhe muss ab Donnerstag, 1. Juli, zwischen der Abzweigung nach Salzdorf und der Einmündung in die B299 in beiden Richtungen gesperrt werden. Grund dafür sind dringende Instandsetzungsarbeiten, die nach dem folgenschweren Unwetter vom Dienstagabend kurzfristig erforderlich geworden sind. Wann die Arbeiten morgen Früh beginnen können und daher die Vollsperrung wirksam wird, steht noch nicht genau fest. Verkehrsteilnehmer werden jedoch gebeten, den Bereich wenn möglich bereits im morgendlichen Berufsverkehr zu meiden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Die Stadtbuslinie 7A ist von der Vollsperrung ebenfalls betroffen, die Busse können daher im gesamten Zeitraum nicht ab bzw. bis Berggrub fahren. 

Bildquelle: pixabay/Manfred Richter

weitere Beiträge