Wertschätzung für unermüdlichen Corona-Einsatz

Bürgermeisterin Sibylle Entwistle dankte Mitarbeitern des Krankenhauses Vilsbiburg

Landkreis Landshut. Am Dienstag Früh überreichte Bürgermeisterin Sibylle Entwistle mehr als 100 Geschenkgutscheine an Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken, und Prof. Dr. Christian Pehl, Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Vilsbiburg. „Das Coronavirus hat uns alle fest im Griff. Unter diesen extremen Bedingungen leisten die Mitarbeiter des Krankenhauses Vilsbiburg täglich ihr Bestes. Ohne sie ginge nichts mehr“, sagte Bürgermeisterin Entwistle. Im Namen der Stadt Vilsbiburg dankte sie allen Mitarbeitern, die sich täglich um die Corona-Patienten kümmern und bei schweren Verläufen um deren Leben kämpfen.

„Die Corona-Pandemie hat das Gesundheitswesen vor neue Herausforderungen gestellt“, so Fuchs. „Durch den Zusammenhalt der Mitarbeiter aller Berufsgruppen haben wir die Ausnahmesituation durch das Coronavirus bisher gut gemeistert.“ Fuchs und Prof. Dr. Pehl nahmen die VIB-Gutscheine im Wert von jeweils 30 Euro entgegen und dankten den beteiligten Firmen im Namen der Mitarbeiter für dieses große Zeichen der Wertschätzung. Prof. Dr. Pehl versicherte, dass alle Pflegekräfte des Krankenhauses Vilsbiburg, die regelmäßig an der Versorgung der Corona-Patienten beteiligt sind, einen Geschenkgutschein erhalten werden.

„In der zweiten Welle der Corona-Pandemie haben wir hier in Vilsbiburg zusätzlich zu den elektiven Patienten und Notfällen täglich bis zu 20 bestätigte Corona-Patienten auf der Normalstation sowie bis zu drei bestätigte Covid-19-Fälle auf der Intensivstation behandelt und damit einen großen Beitrag zur medizinischen Versorgung von Corona-Patienten in der Region geleistet“, so Prof. Dr. Pehl. „Die Pandemie hat einmal mehr deutlich gemacht, wie wichtig kleinere Krankenhäuser sind, um die Menschen in der Region heimatnah kompetent versorgen zu können.“ Die VIB-Gutscheine können in zahlreichen Geschäften in der Stadt Vilsbiburg eingelöst werden. Die Spenden-Aktion für die Corona-Helfer wurde durch folgende Unternehmen bzw. Einrichtungen unterstützt: Fritz Dräxlmaier GmbH & Co. KG, Flottweg SE, Hammer e.K., Hiller GmbH, Bäckerei Mareis GmbH, Stadt Vilsbiburg, Veldener Präzisionstechnik GmbH, VR-Bank Isar-Vils eG, Wallner Werbung GmbH & Co. KG, Wolf OHG und Autohaus Ostermaier GmbH.

Aktuelle Informationen finden Sie auch unter www.LAKUMED.de<http://www.LAKUMED.de>.

Bildunterschrift: Bürgermeisterin Sibylle Entwistle (links) übergab mehr als 100 VIB-Gutscheine an Jakob Fuchs (rechts) und Prof. Dr. Christian Pehl (mitte) für die Mitarbeiter des Krankenhauses Vilsbiburg, die die Corona-Patienten aus der Region versorgen.

Bildquelle: Maria Klaus / LAKUMED Kliniken

weitere Beiträge