„Winterlust“ auf der Burg Trausnitz: Naturschutz der Stadt ist mit dabei

Rund um das Thema Naturschutz präsentiert sich die Stadt Landshut heuer in der Ausstellung „Winterlust“ auf der Burg Trausnitz ab Freitag, 5., bis Sonntag, 7. November. Im Fokus steht der Umgang mit Tieren im Winter – speziell Vögel. Die untere Naturschutzbehörde zeigt zusammen mit den neu eingesetzten Biodiversitätsberaterinnen in der „Kleinen Dürnitz“ auf der Burg Trausnitz ein vielfältiges Angebot für Groß und Klein: von individuell zusammenstellbarem Vogelfutter bis hin zu spannenden Infos rund um die Tierwelt im Winter. Während sich die Erwachsenen Tipps von Fachexperten holen können, haben die Kleinen genug Zeit, die ausgestellten Tierpräparate (unter anderem Braunbär, Wolf, diverse heimische Vogelarten) genauer unter die Lupe zu nehmen. Öffnungszeiten der „Winterlust“ sind am Freitag von 13 bis 21 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Informationen gibt es auch unter www.gartenlust.eu. 

Foto: Christoph König

weitere Beiträge