World-Championship: Eishockey-U18-WM in Landshut  und Kaufbeuren steht in den Startlöchern  

Die besten Eishockey-Junioren der Welt kommen nach Deutschland

Eisstadion Renovierung innen

Von Samstag, 23. April, bis Sonntag, 1. Mai, findet die Eishockey U18-Weltmeisterschaft der Top Division statt. Die „Internationale Eishockey-Föderation (IIHF)“ gemeinsam mit dem „Deutschen Eishockey-Bund (DEB)“ haben dabei zwei Standorte mit großer Eishockeytradition ausgewählt: Die Fanatec-Arena in Landshut und die Erdgas Schwaben-Arena in Kaufbeuren sind die zwei Spielorte, an denen sich einige Eishockeystars der Zukunft präsentieren werden. Das internationale Turnier ist auch für die vielen Talentscouts ein wichtiges Format, um sich ein Bild auf höchstem Niveau von den jungen Sportlern zu machen. Bei der U18-WM werden dementsprechend viele Spieler zu sehen sein, die sich in den kommenden Jahren im Profisport etablieren werden.

Dabei trifft das deutsche U18-Nationalteam um Bundestrainer Alexander Dück auf die Mannschaften aus Kanada, den USA und Tschechien in Gruppe A in Landshut. In Kaufbeuren trägt die Gruppe B mit den Nationen Schweden, Finnland, Schweiz und Litauen ihre Spiele aus.

Die beiden Semifinals finden am Samstag, 30. April (14.30 und 18.30 Uhr), in der

Fanatec-Arena in Landshut statt. Ebenso die beiden Spiele um Platz 3 und das Finale um den WM-Pokal am 1. Mai (14.30 und 18.30 Uhr), zu denen eine ausverkaufte Fanatec-Arena zu erwarten ist.

Der terminierte Spielplan steht online auf der Internetseite der Stadt unter www.landshut.de zum Herunterladen zur Verfügung.

Der Ticketvorverkauf für die beiden Stadien in Landshut und Kaufbeuren läuft bereits. Erhältlich sind die Tickets unter www.deb-online.de/tickets. Sie umfassen dabei jeweils zwei Spiele. Es lohnt sich also.

Außerdem können sowohl am Dienstag, 19., und Donnerstag, 21. April, von 9 bis 12

Uhr, als auch an den jeweiligen Spieltagen eineinhalb Stunden vor Spielbeginn Tickets vor Ort in der Geschäftsstelle des EV Landshut, Gutenbergweg 32, erworben werden.

Die beiden Eishockeytraditionsstädte Landshut und Kaufbeuren freuen sich auf ein tolles Turnier mit vielen sportlichen Höhepunkten in einer stimmungsvollen Atmosphäre unter begeisterten Eishockey-Fans aus aller Welt.

 

Der Spielplan

 

Samstag, 23.04.2022

15:30     Landshut             1             CZE (5) – GER (8)

14:30     Kaufbeuren         2             FIN (3) – SUI (6)

19:30     Landshut             3             CAN (1) – USA (4)

18:30     Kaufbeuren         4             LAT (7) – SWE (2)

 

Sonntag, 24.04.2022

15:30     Landshut             5             USA (4) – CZE (5) 14:30     Kaufbeuren         6             FIN (3) – LAT (7)

19:30     Landshut             7             GER (8) – CAN (1)

18:30     Kaufbeuren         8             SWE (2) – SUI (6)

 

Montag, 25.04.2022                     

Ruhetag

 

Dienstag, 26.04.2022

15:30     Landshut             9             CAN (1) – CZE (5)

14:30     Kaufbeuren         10           SUI (6) – LAT (7)

19:30     Landshut             11           USA (5) – GER (8)

18:30     Kaufbeuren         12           SWE (2) – FIN (3)

 

Mittwoch, 27.04.2022                  Ruhetag

 

Donnerstag, 28.04.2022

15:30     Landshut             13          QF1

14:30     Kaufbeuren         14          QF2

19:30     Landshut             15          QF3

18:30     Kaufbeuren         16          QF4

 

Freitag, 29.04.2022                      

Ruhetag

 

Samstag, 30.04.2022

14:30     Landshut             17          SF1

18:30     Landshut             18          SF2

 

Sonntag, 01.05.2022

14:30     Landshut             19          Spiel um Bronze

18:30     Landshut             20          Spiel um Gold

 

Zusatz:  Deutschland spielt im Viertelfinale das späte Spiel in Kaufbeuren (18.30 Uhr, Spiel 16). Wenn qualifiziert, spielt Deutschland das Halbfinalspiel um 14.30 Uhr in Landshut (Spiel 17) – ist Deutschland nicht qualifiziert, spielt das höchste Team im Ranking um 14.30 Uhr.

 

Fotos – Grafik: Stadt Landshut

 

weitere Beiträge