ZIEGEL RECYCLING BAYERN GMBH IST ENTSORGUNGSFACHBETRIEB

Die neue Recyclinganlage von LEIPFINGER-BADER und das damit verbundene Big-Bag-Rücknahmesystem erfährt in der Branche hohen Zuspruch:

 So wurde unser Kooperationspartner, die Ziegel Recycling Bayern GmbH, nun von der Bonner bvse-Ensorgergemeinschaft zum Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert. Ausschlaggebend hierfür ist die neue Recyclinganlage, die im September offiziell am Standort Puttenhausen in Betrieb genommen wurde. Diese trennt Ziegelbruch und Dämmstoffe sauber voneinander, sodass die Materialien als Granulat bei der Dachbegrünung beziehungsweise wieder als Dämmung in neuen Mauerziegeln Verwendung finden können. Mit der Zertifizierung dürfen die Ziegelwerke unverfüllte Ziegel aller gängigen Anbieter annehmen. In naher Zukunft könnte dies auch für verfüllte Produkte möglich werden

Mit unserem Recyclingsystem bieten wir als erster deutscher Ziegelhersteller einen geschlossenen Wertstoffkreislauf für Mauerziegel an. Dabei haben wir alle Prozesse klar aufeinander abgestimmt, angefangen beim Abtransport des Ziegelbruches auf der Baustelle. Dafür werden sogenannte „Big Bags“ zur Verfügung gestellt, mit deren Hilfe das Material fachgerecht verpackt und sicher nach Puttenhausen transportiert werden kann. Die Recyclinganlage übernimmt den Rest und macht die Wiederverwertung der einzelnen Ziegel-Bestandteile dank eines mechanischen Trennverfahrens perfekt.

Foto: Leipfinger-Bader

weitere Beiträge