Zwei Landshuter Nikolauskindl im Klinikum

Ella und Joanna kommen am 6. Dezember auf die Welt

Gleich zwei Nikolauskindl sind am Nikolaustag im Klinikum Landshut auf die Welt gekommen: Ella und Joanna sind am 6. Dezember 2020 geboren. Ella machte mitten in der Nacht den Anfang um genau 0.16 Uhr. Es konnte dem kleinen Mädchen anscheinend gar nicht schnell genug gehen: Gegen 23 Uhr kamen ihre Eltern Marijana und Darko Tomicic ins Klinikum, gut eine Stunde später war ihre Tochter schon da, mit 3385 Gramm und 50 Zentimetern. Zuhause wartet der achtjährige Luka schon auf seine neue Schwester. Daheim ist die kleine Familie in Landshut.

Viel Zeit ließ sich dagegen Joanna, das zweite Nikolausmädchen am Klinikum. Gut 20 Stunden dauerte es, bis Anna und Adam Poplawski ihre Tochter begrüßen durften. Um 20.30 Uhr kam sie auf die Welt –  53 Zentimeter lang und 3115 Gramm schwer. Zuhause in Landshut freuen sich die Brüder Gabriel (3,5 Jahre) und Daniel (1,5 Jahre) über die kleine Schwester. 

– RK –

Bildunterschrift: Stolz halten Marijana Tomicic (l.) und Anna Poplawski ihre Nikolausmädchen Ella und Joanna in den Händen. Herzlich gratuliert das Team der Geburtshilfe am Klinikum mit v.l. Hebamme Ina-Marie Steinhausen, Hebamme Zuzana Kandrikova, Oberärztin Dr. Barbara Weber und Hebamme Anja Grötzinger.

Foto: Klinikum Landshut

weitere Beiträge