Stück für Stück – Corona-Infektionslage entspannt sich scheinbar

Wochenvergleich zeigt: Langsam positiver Trend auch in der Region Landshut erkennbar Auch wenn der Bundes- und Landesdurchschnitt noch entfernt sind – langsam scheint sich auch in der Region Landshut die Corona-Infektionslage zu stabilisieren. Lag im Landkreis Landshut am 3. Mai die 7-Tages-Inzidenz laut Robert-Koch-Institut bei 215,8, so wird sie am heutigen Montag mit 162,6 ausgewiesen. In der Stadt Landshut liegt…

mehr lesen

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeiinspektion Landshut meldet: ECHING/LKR. LANDSHUT. Am Sonntag, gegen 15.20 Uhr, befuhr ein 24-Jähriger mit seinem Pkw, vom Kreisel kommend, die Staatsstraße 2082 in Richtung Niedererlbach und wollte auf Höhe Thal nach links in die St.-Vitus-Straße abbiegen. Hierbei übersah er offenbar einen entgegenkommenden 22-jährigen Motorradfahrer, der in Richtung Bundesstraße B 11 fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und…

mehr lesen

Trunkenheit im Verkehr

In alkoholisiertem Zustand einen Pkw geführt Polizeiinspektion Landshut meldet: LANDSHUT. Am späten Abend des 07.05.2021 wurde in der Oberndorfer Straße in Landshut ein 25 – jähriger Landshuter mit seinem Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Fahrzeugführer wurde leichter Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntauglichkeit. Dem Fahrzeuglenker wurde die Weiterfahrt untersagt, von ihm eine Blutentnahme…

mehr lesen

Gesundheitsministerkonferenz ebnet Weg für Corona-Impfungen zwischen 12 und 18 Jahren

Bis Ende August soll Jugendlichen ein Impfangebot gemacht werden – Priorisierung bei Astrazeneca wird aufgehoben Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) hat die Weichen für Corona-Impfungen für 12- bis 18-Jährige gestellt. Der GMK-Vorsitzende, Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek, sagte nach einer Videoschalte am Donnerstag in München: „Bis Ende August sollen alle Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren ein Impfangebot mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer…

mehr lesen

Schnuppern Sie herein – trotz Schließung!

Immer noch sind die Museen in Bayern geschlossen, auch die Museen der Stadt Landshut. Doch auch hinter verschlossenen Türen tut sich etwas. Sobald eine Öffnung wieder möglich ist, können Sie in Landshut gleich fünf neue Ausstellungen besuchen. Da ist für Abwechslung wirklich gesorgt. Neugierig geworden? Dann besuchen Sie doch gleich einmal die Homepage der Museen (www.museenlandshut.de) mit Informationen zu den…

mehr lesen

Ausblick – Peter Mayer in der Heiliggeistkirche

Seit Ostern steht in der Heiliggeistkirche eine Ausstellung des oberpfälzischen Bildhauers Peter Mayer (1938 -2009). Sein Werk nimmt in der künstlerischen Entwicklung nach 1945 eine Sonderstellung ein, sowohl hinsichtlich seiner Themen – Totems, Misch- und Fabelwesen, Waldgeister, Indianer und Vogelwächter – als auch hinsichtlich seines bevorzugten Materials – Ton in Verbindung mit Bronze. Nicht selten sitzt ihm der Schalk im…

mehr lesen

Erfahrungen aus erster Hand

Was potenzielle Kandidatinnen und Kandidaten für die Bewerbung um ein Stipendium wissen müssen Jessica Kutscher und Johannes Werkmann geben Auskunft darüber, worauf es bei der Stipendienbewerbung ankommt und welche Erfahrungen sie gemacht haben. Johannes Werkmann (Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung) „Ich wurde dank einer Freundin, die selbst schon einige Semester gefördert wurde, auf das Stipendienprogramm der Hanns-Seidel-Stiftung aufmerksam. Sie konnte mich über…

mehr lesen

Stadt Landshut weitet Schnelltestangebot aus: Zusätzliche Station wird vor dem Rathaus in der Altstadt aufgebaut

Betrieb zunächst von 7 bis 17 Uhr geplant – Testergebnisse werden bescheinigt und genügen daher auch den Anforderungen für Schulbesuche und Einkauf im Einzelhandel Die Stadt Landshut weitet kurzfristig ihr Schnelltestangebot deutlich aus: Vor dem Rathaus in der Altstadt beginnen am Freitagmittag die Aufbauarbeiten für eine zusätzliche Teststation. Diese soll bereits am morgigen Samstag, 17. April, den Betrieb aufnehmen und…

mehr lesen

Ein Landshuter stürmt weiter für Landshut!

Max Forster, der beste deutsche EVL-Scorer verlängert seinen Vertrag um weitere zwei Jahre    Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-Weißen um weitere zwei Jahre bis zum Sommer 2023 verlängert! Der mittlerweile 30-jährige, gebürtige Landshuter entstammt aus der EVL-Talentschmiede und hat dem Club fast über seine gesamte Karriere die Treue gehalten. In der DEL2-Spielzeit…

mehr lesen
1 2 3 10