Holetschek: Erste Lieferung von AstraZeneca-Impfstoff in Bayern eingetroffen

Bayerns Gesundheitsminister: Zunächst hat der Freistaat im Kampf gegen die Corona-Pandemie rund 52.000 Impfdosen erhalten Die erste Lieferung des Corona-Impfstoffs vom Pharmakonzern AstraZeneca ist planmäßig am Wochenende in Bayern eingetroffen. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek sagte am Samstagabend: „Die erste Charge enthält 52.800 Impfdosen. Wir werden den Impfstoff nun an die Impfzentren ausliefern. Er soll so schnell wie möglich verimpft werden.…

mehr lesen

Integration von Frauen verbessern

Landshut wird Projektstandort Landshut. Das Projekt „Lebenswirklichkeiten in Bayern“ soll Frauen und Kinder mit Migrationshintergrund an Kultur, Werte und Alltag in Bayern heranführen. Landshut wird in diesem Jahr erstmals Standort des Werteprojekts, wie Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) mitteilt. Schon seit 2016 bietet das Projekt „Lebenswirklichkeiten in Bayern“ Frauen und Kinder mit Migrationshintergrund die Möglichkeit, den Alltag und die gesellschaftlichen Werte…

mehr lesen

Pkw angefahren und geflüchtet

Polizeiinspektion Landshut meldet: LANDSHUT. Am Dienstag, den 02.02.2021, parkte eine 39-jährige Frau ihren grauen Pkw, Opel Corsa, in der Zeit von 07.00 bis 12.30 Uhr, in der Hans-Wertinger-Straße auf Höhe Hausnummer 10. Als sie mittags zu ihrem Fahrzeug zurückkam, bemerkte sie einen Schaden hinten links. Ein bislang Unbekannter war gegen ihren Pkw gefahren und hatte sich im Anschluss unerlaubt von…

mehr lesen

Dr. Alexandra von Arnim seit 1. Februar Nachfolgerin von Stefanje Weinmayr

Nach längeren Querelen um den Posten einer Leiterin des Koenig-Museums in Landshut, hat Frau Dr. Alexandra von Arnim, die Nachfolge von Frau Stefanje Weinmayr, die langjährige ehemalige Leiterin des Koenig-Museums, angetreten. Bei der am 1. Februar 2021 anberaumten und stattfindenden Sitzung des Bildungs- und Kultursenat hat sich die neue Chefin des Koenigmuseums den Landshuter StadträtenInnen vorgestellt. Dr. Alexandra von Arnim…

mehr lesen

Auch am Wochenende im Dienst

Impfzentrum des Landkreises vereinbart auch Samstag und Sonntag Impftermine Sieben Tage die Woche ist das Impfzentrum des Landkreises Landshut besetzt – und so sind auch an allen Wochentagen die Mitarbeiter des Telefonzentrums im Einsatz. Deshalb ist es nicht ungewöhnlich, dass die Telefonisten auch am Wochenende versuchen, Termine zu vereinbaren. Leider erreichen sie hier nur bedingt die angemeldeten Personen, um sie…

mehr lesen

WEZ: Ab Dienstag verbesserte Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Wertstoff- und Entsorgungszentrums (WEZ) werden ab Dienstag, 2. Februar, erweitert. Das WEZ hat dann zusätzlich am Dienstagvormittag geöffnet. Auch verlängern sich nachmittags die täglichen Zeiten zur Anlieferung, dafür fällt aber der ohnehin kaum genutzte lange Dienstag bis 19 Uhr weg. Samstags stehen die Beschäftigten darüber hinaus künftig eine Stunde länger zur Verfügung. Damit hat das WEZ insgesamt…

mehr lesen

Unbekannter verklebt Türschloss mit einem unbekannten Klebstoff

Polizeiinspektion Landshut meldet: LANDSHUT. Am Montag, den 25.01.2021, war ein Kraftomnibus der Marke MAN in der Zeit von 16.00 bis 21.50 Uhr am Bahnhofsplatz auf der Busabstellfläche gegenüber den Taxiständen abgestellt. Als der Busunternehmer zu seinem Bus zurückkam stellte er fest, dass ein bislang unbekannter Täter mit einem bislang unbekannten Klebstoff das Türschloss des Busses verklebte, so dass dieser nicht…

mehr lesen

Berichtsantrag zur Arbeitssituation in der Stadtverwaltung von SPD/Linke-mut

Im nächsten Personalsenat wird ein Überblick über die Arbeitssituation in der Stadtverwaltung hinsichtlich Präsenz- und Homeoffice-Arbeitsplätze gegeben. Folgende Fragen sind dabei zu beantworten:  Wie viele Mitarbeiter*innen könnten ihre Arbeit von zu Hause aus verrichten (theoretisch)? Wie viele Homeoffice-Arbeitsplätze werden durch die Stadt zur Verfügung gestellt bzw. angeboten? Wie viele Mitarbeiter*innen nehmen einen Homeoffice-Arbeitsplatz wahr? Befinden sich derzeit Mitarbeiter*innen in Kurzarbeit,…

mehr lesen

FFP2-Maskenpflicht für Besucher des Landratsamtes

Ab Mittwoch Zutritt nur mit spezieller Schutzmaske erlaubt Nachdem seit dieser Woche in Bayern in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens das Tragen einer Mund-Nasen-Maske in FFP2-Standard gilt, findet diese Regelung auch für Besucher des Landratsamtes Landshut Anwendung. Ab Mittwoch, 27. Januar 2021 ist der Zutritt in alle Dienststellen des Landkreises nur mit einer FFP2-Maske (oder vergleichbaren Qualitätsstandards) gewährleistet. Dies gilt…

mehr lesen

Einladungsmanagement für Corona-Impftermine in Bayern weiter ausgebaut

Gesundheitsminister Holetschek und Digitalministerin Gerlach: Angemeldete Bürgerinnen und Bürger können schnell und individuell über freie Impftermine benachrichtigt werden Das Einladungsmanagement für Corona-Impftermine in Bayern wird weiter ausgebaut. Darauf hat Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Freitag hingewiesen. Holetschek erläuterte: „Bayern hat die komplexen Anforderungen an ein Corona-Impfmanagement mit der eigens entwickelten Software BayIMCO erfolgreich umgesetzt. Die Ansprüche an eine moderne Softwareplattform…

mehr lesen
1 2 3 7