LBV-Hochschulgruppen: Engagieren geht über Studieren

Studierende in ganz Bayern vernetzen sich für mehr Naturschutz – Neugründungen in Straubing und Augsburg pm – Nun hat sich in Straubing die sechste Hochschulgruppe des bayerischen Naturschutzverbands LBV gegründet und erweitert damit das wachsende Netzwerk von engagierten Studierenden im Freistaat. Bislang gibt es drei sehr aktive LBV-Hochschulgruppen in Bayreuth, Freising und München. 2021 etablierten sich mit Würzburg und Triesdorf…

mehr lesen

ÖDP trifft sich mit Anwohnern im Metzental

Anlässlich der bevorstehenden Entscheidung über den Umfang des geplanten Landschaftsschutzgebietes Metzental haben sich ÖDP-Stadträte und Vorstandsmitglieder gemeinsam mit Vertretern der Bürgerschaft aus dem Metzental bei einem coronakonformen Spaziergang vor Ort ein Bild gemacht.  Bereits zu Beginn der Wanderung berichteten die Anwohner, dass bei Starkregen der Bereich vor dem Bahnübergang häufig überflutet wäre und gesperrt werden müsse. Die Zufahrt zum Metzental…

mehr lesen

Grüne fordern Stabsstelle für Klimaschutz und Ausbau des Bereichs Radverkehrsplanung

Die Stadt Landshut will den Weg hin zu einer klimaneutralen Gesellschaft in den kommenden Jahren deutlich forcieren. Dies ist eine gewaltige Zukunftsaufgabe, die ohne eine Weiterentwicklung des Klimaschutzmanagements innerhalb der Verwaltung und eine Aufstockung der personellen Kapazitäten für den Klimaschutz nicht umsetzbar ist. Die Grünen im Landshuter Stadtrat wollen dafür eine eigene Stabsstelle für den Bereich Klimaschutz und Klimaanpassung schaffen.…

mehr lesen

„Naturnaher Hochwasserschutz ist Dürre- und Klima-Schutz“

ÖDP Veranstaltungsankündigung Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) fordert nicht erst seit den Hochwasserkatastrophen des letzten Jahres einen naturnahen Hochwasserschutz mit „Beschützergaranten-Pflicht“. Hierzu findet am Mittwoch, 26. Januar um 19 Uhr ein Online-Vortrag der ÖDP Landshut mit Otto Baronky statt, der in seinem Vortrag „Naturnaher Hochwasserschutz ist Dürre- und Klima-Schutz“ das ÖDP-5-Stufenkonzept zum Hochwasserschutz vorstellt, das er selbst mitverfasst hat. Die Anmeldung…

mehr lesen

LBV: „Statt Offensive nur Defensive beim dringend notwendigen Ausbau der Windkraft in Bayern“

LBV-Vorsitzender Dr. Norbert Schäffer: „Statt beim Ausbau der Windkraft tatsächlich in die Offensive zu gehen und die 10-H-Regel endlich abzuschaffen, will Markus Söder weiterhin nur mauern und auf Defensive spielen. Die Pläne, einen Ausbau der Windenergie nun in den Staatswald zu verlagern, sind ein grobes Foulspiel gegen die bayerische Natur, die am Ende als Verlierer dastehen wird. Noch im Oktober…

mehr lesen

Landshuter Klimaplan jetzt!

Angesichts der aktuellen Entwicklungen rund um die Ausschreibung zum Landshuter Klimaplan und des anstehenden Stadtratsentscheids veranstaltet Fridays for Future morgen, Freitag 21.1., ab 14:00 eine Kundgebung vor der Sparkassenarena. Die Zeit für einen Plan zur Klimaneutralität innerhalb von zehn Jahren dränge, aber Landshut habe 2021 eigentlich mehrere große Schritte in diese Richtung gemacht: „Die Stadt muss einfach nur einhalten, was…

mehr lesen

Jetzt noch für die „ÖkoKids“ anmelden

Anmeldeschluss am 4. Februar – Krippen, Kindergärten, Horte und Großtagespflegen aus ganz Bayern können sich für Auszeichnung bewerben pm – Noch gut zwei Wochen haben die bayerischen Kindertageseinrichtungen die Möglichkeit, sich beim LBV für die Auszeichnung „ÖkoKids – KindertageseinRICHTUNG NACHHALTIGKEIT“ anzumelden. Mit dem Titel werden Krippen, Kindergärten, Horte und Großtagespflegen aus dem Freistaat ausgezeichnet, die sich mit den wichtigen Themen…

mehr lesen

Damit Bayern blüht: Streuobstbäume werden gefördert

Region Landshut. Das Bayerische Vertragsnaturschutzprogramm bietet Anreize, Flächen naturverträglich zu bewirtschaften. Dadurch wird die Artenvielfalt im Freistaat erhalten. Im Rahmen des bewährten Programms gibt es in diesem Jahr neue Fördermöglichkeiten für Streuobstbäume, wie Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) hinweist. Derzeit können Förderanträge für das Vertragsnaturschutzprogramm gestellt werden. „Was mich dabei besonders freut, ist die erweiterte Förderung für Streuobstbäume“, so Radlmeier, der…

mehr lesen

Ausbau der Windenergie und Artenschutz sind vereinbar

LBV vor Treffen von Söder und Habeck: Bayern muss Blockadehaltung bei Windkraftausbau aufgeben Vor dem für Donnerstag angesetzten Treffen zwischen dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck fordern wir den konsequenten Ausbau der Windkraft in Bayern und die dafür zwingend notwendige Abschaffung der bayerischen 10-H-Regelung. Den Ausbau der Windenergie in Bayern verhindert nicht der Artenschutz, sondern allein die 10-H-Regel. Wir brauchen kein Beharken…

mehr lesen

WEZ: Bitte FFP2-Maske tragen

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, ist bei einem Besuch des Wertstoff- und Entsorgungszentrums (WEZ) ab Dienstag, 18. Januar, (montags geschlossen) eine FFP2-Maske zu tragen. Außerdem wird gebeten – insbesondere bei der geplanten Abladung schwerer oder großer Möbelteile – zu berücksichtigen, dass die Abfälle selbst zu entladen sind. Informationen rund um das WEZ gibt es auch unter www.landshut.de/wez. Foto: Stadt Landshut

mehr lesen
1 2 3 5