Landwirtschaft und Naturschutz in Niederbayern: Gemeinsam für die Artenvielfalt

„Es bewegt sich einiges – gemeinsam noch mehr“: konstruktiver Austausch an der Regierung von Niederbayern Um die Artenvielfalt weiter zu stärken, gehen in Niederbayern die Landwirtschaft und der Naturschutz Hand in Hand: Auf Initiative der Regierung von Niederbayern haben sich die Biodiversitäts- und Wildlebensraumberater der jeweiligen Naturschutz- und der Landwirtschaftsverwaltungen zur Arbeitstagung getroffen. Deren gemeinsames Ziel: Die Umsetzung der Natur-…

mehr lesen

Klimadiskussion in Landshut voller Erfolg – Mehr Interessierte als Stühle im Rocket Club

Mehr Interessierte als Stühle im Rocket Club, um mehr über die Folgen des Klimawandels vor Ort zu erfahren Der Klimawandel macht auch vor dem Freistaat keinen Halt, so bliebe Bayern selbst bei der Einhaltung des 1,5°C-Ziels von den Folgen der globalen Erwärmung nicht verschont. Wie diese aussehen werden und welche Vorbereitungen getroffen werden müssen, haben Expert*innen aus Politik, Gewerkschaft und…

mehr lesen

Energiesparmeister gesucht

Auch in diesem Jahr werden wieder deutschlandweit Klimaschutz-Vorreiter an Schulen gesucht. „Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler mit innovativen Projekten und kreativen Ideen, um den (Schul-)Alltag nachhaltiger zu gestalten“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Hagl-Kehl. Niederbayern, 13.01.2023 – Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ruft die gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online zur Teilnahme am Energiesparmeister-Wettbewerb 2023 auf. Bei dem inzwischen zum…

mehr lesen

Aus WDVS wird VHF

Tonality: Großes Interesse an Roadshow „Sanierungskit VHF“ Nachhaltige Fassadensanierung: Zu diesem Themengebiet informierten sich am 10. Januar zahlreiche Bauplaner bei einer Roadshow des Keramikspezialisten Tonality (Leipfinger-Bader Firmengruppe) gemeinsam mit Schöck und Rockwool. Unter dem Titel „Sanierungskit VHF“ referierten fachkundige Experten am Standort der Leipfinger-Bader Firmengruppe in Vatersdorf bei Landshut. Im Zentrum stand dabei eine Systemlösung, mit der alte Wärmedämmverbundsysteme (WDVS)…

mehr lesen

ÖDP ruft zur Teilnahme an „Countdown für Isar2“-Demo am 14.1. in der Landshuter Altstadt auf

Becker: „CSU, FW und FDP wollen zurück in das atomare Zeitalter!“ Landshut. Die ÖDP Bayern ruft alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an den „Countdown für Isar 2“- Demonstrationen auf. Zu den monatlichen Kundgebungen in der Landshuter Altstadt lädt ein Bündnis atomkraftkritischer Organisationen ein. Bei der ersten Demo am 14. Januar sprechen ÖDP-Landesvorsitzende Agnes Becker, Louis Hermann (BüfA) und Robert…

mehr lesen

Besonderer Einsatz für den Umwelt- und Klimaschutz

Bürgermeister Dr. Thomas Haslinger überreicht Urkunde an Manuel Niemeyer, Gründer des Landshuter Software-Unternehmens Cartago Um Betriebe, Unternehmen sowie staatliche Einrichtungen zu motivieren, sich für Umwelt- und Klimaschutz einzusetzen, hat das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz den Umwelt- und Klimapakt ins Leben gerufen. Eines der Unternehmen, das im Rahmen dieser Initiative besonderes Engagement zeigt und betriebliche Maßnahmen ergriffen hat, ist…

mehr lesen

Schubkarrenweise Unterschriftenlisten zur Rettung des urbanen Grüns!

Bürgerbegehren Grünflächen-erhalten.de übergibt in München 60.000 Unterschriften München. Der Trägerkreis des Bürgerbegehrens „Grünflächen erhalten“ hat heute 60.000 Unterschriften an die Stadt München übergeben. Die Initiatoren, die Bürgerinitiative „Grünflächen-erhalten.de, die ÖDP München und die Münchner Parents4Future, wollen „die noch verbleibenden Grünflächen in der Stadt retten und vor Umwidmung in Bauland bewahren“. Mehrere Schubkarren voller Unterschriftenlisten wurden ins Kreisverwaltungsreferat gebracht und an…

mehr lesen

Abschalten – Count Down für Isar II – Jeder weitere Tag birgt überflüssiges Risiko

Am 31.12.2022 sollte Schluss sein mit der Nutzung der Kernenergie in Deutschland. Aus Angst vor einem möglichen Blackout nach dem russischen Gaslieferstopp wurde der Streckbetrieb der 3 letzten Atomkraftwerke, darunter auch Isar II, bis zum 15. April 2023 beschlossen. Den Streckbetrieb hält das Landshuter Bündnis für Atomausstieg (BüfA) für unnötig und riskant. Isar II abschalten – fordert das Bündnis. Die…

mehr lesen

Deutschlandwetter im Jahr 2022 – Deutschland erlebt eines der zwei wärmsten Jahre und einen Sonnenscheinrekord

Offenbach, 30. Dezember 2022 – Deutschland erlebte 2022 ein außergewöhnliches Wetterjahr. Der Temperaturrekord des Jahres 2018 von 10,5 Grad Celsius wurde zumindest eingestellt. Erst die abschließende Auswertung aller Stationsdaten des nationalen Wetterdienstes Anfang Januar wird zeigen, ob 2022 das wärmste Jahr seit Messbeginn war. Einen neuen Rekord gab es bei der Sonnenscheindauer. Mit einem Niederschlagsdefizit von etwa 15 Prozent waren…

mehr lesen

Landshut passt sich ans Klima an

Hybride Beteiligungsveranstaltung zum Klimaanpassungskonzept am Donnerstag, 15. Dezember Die Stadt Landshut möchte sich möglichst widerstandsfähig gegenüber den Folgen des Klimawandels aufstellen. Als Grundlage wird hierfür derzeit ein Klimaanpassungskonzept erstellt. Alle Interessierten sind eingeladen, am Donnerstag, 15. Dezember, ab 18 Uhr mehr über die Konzepterstellung zu erfahren und eigene Anregungen einzubringen – vor Ort in der LiveBox (Sparkassenarena) oder online unter…

mehr lesen
1 2 3 13