Leserbrief: Wie wichtig ist dem OB die Entwicklung der Stadt Landshut?

Leserbrief zur Berichterstattung über die Gründung eines Stadtentwicklungsausschusses vom 05.10.2022: „Landshut kann es besser“: Diesen Wahlspruch unseres OB haben wir noch auf Schirm, dabei liegt die Betonung auf WIR. Denn ob der OB daran selbst noch glaubt bzw. diesen selbst gestellten Auftrag noch annehmen möchte, ist äußerst fraglich. Der Stadtentwicklungsplan, der die Gestaltung der Zukunft unserer Stadt als Ziel hat,…

mehr lesen

Fräulein Toni unterwegs in Landshut – „Des Kaisers neue Kleider!“

„Des Kaisers neue Kleider!“ Nun hat der Herbst Einzug gehalten und man muss sich erst wieder an die kühleren Temperaturen gewöhnen. Die Jacken werden wieder dicker und die Sandalen wandern weiter nach unten im Schuhschrank. Der geliebte Strohhut weicht Mützen und Handschuhen. Wenn ich schon beim Thema passende Kleidung bin, dann muss ich jetzt doch noch was loswerden. Wer jetzt…

mehr lesen

Leserbrief zum Thema Stadttheater Landshut: „Wer im Glashaus sitzt“………

Leserbrief zum Pressebericht „Stadttheater: Keine weiteren Bundesmittel“ vom 30.09.2022 und dem Leserbrief „Die Ampel steht auf Rot für Landshut“ vom 08.10.2022: Wer im Glashaus sitzt… Dass es bei der CSU mittlerweile zum „Volkssport“ geworden ist, mit dem Finger nach Berlin zu zeigen, ist ja nichts Neues. Sich aber nun ausgerechnet als Landshuter CSU hinzustellen und anzuprangern, dass der Förderantrag für…

mehr lesen

Positive Gedanken – Von Herbert Zelzer

Die Welt ist voller Krisen. Nutzt es uns da, wenn wir selbst nur kritisieren? Ein Kommentar von Herbert Zelzer „Mit`m Reden kommen d`Leut z´amm“, sagt man bei uns in Bayern gerne. Das ist wohl auch der Grund, wieso ich immer wieder Veranstaltungen und Empfänge besuche. Dort trifft man interessante Menschen, kann sich austauschen – und durchaus auch seine Meinung sagen.…

mehr lesen

Leserbrief: zum LZ-Artikel v. 13.08.2022 „Gewappnet sein für Herbst u. Winter“

Zum LZ-Artikel v. 13.08.2022 „Gewappnet sein für Herbst u. Winter“ In dem genannten Artikel wird u.a. gefragt, „..wo man überhaupt noch Strom sparen kann“, oder die Aussage einer Klimabeauftragten „es ist allerdings aufwendig alle Gebäude zu finden, die auch in der Nacht beleuchtet sind“. Da muss man sich schon fragen, wozu gibt es Klimabeauftragte? Ist es nicht u.a. deren Aufgabe…

mehr lesen

Fräulein Toni unterwegs in Landshut – „ÖFTER MAL EIN LÄCHELN SCHENKEN!“

Fräulein Toni unterwegs in Landshut  Egal, ob am Morgen auf meiner Runde mit dem Beppi entlang der Isar, auf dem Weg mit dem Radl zum Wochenmarkt oder wo auch immer, wie grantig viele Menschen unterwegs sind. Ein G´schau, dass man sich fast fürchtet. Von einem freundlichen Grüß Gott oder einem gehauchten Hallo, mag ich ja schon gar nicht reden. Ein…

mehr lesen

Was wirklich wichtig ist!

Von Herbert Zelzer Man kann das Wort Corona nicht mehr hören. Doch wenn man selbst betroffen ist, werden einige Dinge deutlich klarer. Zum Beispiel, was wirklich wichtig ist. Zwei Jahre Pandemie: Gerade Menschen über 60, zu denen ich auch schon gehöre, haben von Anfang an genau verfolgt, wie sich die Verbreitung des Virus entwickelt. Zu Beginn 2020 gehörte ich, wie…

mehr lesen

LZ auf dem Niveau der Bildzeitung?

Leserbrief zu der Berichterstattung über die Bürgermedaille: Es ist bedauerlich, dass sich die LZ auf das Niveau der Bildzeitung herablässt. Das Interesse daran, welche Personen für die Bürgermedaille vorgeschlagen werden, ist verständlich, die Vorgehensweise verwerflich. Anstelle auf die offizielle Bekanntgabe zu warten, beschafft man sich Informationen aus den Reihen des Stadtrates. Diese Person handelt gegen die Verschwiegenheitspflicht und berichtet aus…

mehr lesen

Fräulein Toni unterwegs in Landshut – Tatort Rathaus!

Tatort Rathaus! Jetzt war ich gerade eine Runde mit dem Beppi spazieren, eingepackt wie im höchsten Winter – ja ist das saukalt, aber es schneit zumindest nicht. Der April wird seinem Ruf mal wieder gerecht und macht, was er will. Aber nicht nur der April, scheinbar auch der ein oder andere Stadtrat. Ich war ja vor kurzem im Haushaltsplenum. Die…

mehr lesen

UKRAINE – Gedanken zu Putins Krieg

– Ukraine –    Bomben, Granaten, Zerstörung und Brand, jetzt ist es soweit, sie ziehn wieder durchs Land, die apokalyptischen Reiter. Die Russen, sie sind in den Krieg gezogen, die Gründe dafür, erfunden, erlogen, verblendet machen sie weiter.   Befohlen hat’s Putin der Große   Ihr Führer scheint ist besessen davon, er müsst’ das Konstrukt der Sowjetunion, so wie es…

mehr lesen
1 2