Einrichtungen wie Drogerien und Baumärkte können sich als Bürgerteststelle registrieren

Holetschek: Bayern weitet Bürgertests aus Bayern weitet die Corona-Bürgertestungen massiv aus. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek kündigte am Donnerstag in München an: „Ab sofort können sich geeignete Anbieter wie beispielsweise Drogerien oder Baumärkte als Teststelle für Antigen-Schnelltests registrieren lassen und diese einrichten. Wir flankieren damit die jüngst beschlossenen Öffnungsschritte mit einer deutlichen Ausweitung der niederschwelligen Testmöglichkeiten.“ Interessierte Einrichtungen müssen sich auf…

mehr lesen

Inklusion in allen Lebenslagen

Landrat Peter Dreier informierte sich über das Palliativ-Projekt „Deaf Pal“ Gehörlose Menschen haben im Leben mit vielen Herausforderungen zu kämpfen: Eingeschränkter Informationsfluss, Bildungsunterschiede aufgrund verschiedener Zugänge, gesellschaftliche Isolation durch eingeschränkte Kommunikationsmöglichkeiten. Kommt dann noch eine schwere medizinische Diagnose hinzu, ist besondere Unterstützung gefragt. Bei „Deaf Pal“, zu Deutsch: „gehörloser Freund“, steht die Betreuung gehörloser Menschen auf ihrem letzten Lebensweg im…

mehr lesen

Hunderte Rosen für die Pflege

Klinikum begeht internationalen Tag der Pflege Sie sorgen Tag und Nacht für ihre Patienten und sind durch die Corona-Pandemie ganz besonders gefordert. Am heutigen internationalen Tag der Pflege haben alle Pflegekräfte im Dienst Rosen bekommen – verbunden mit einem riesengroßen Dankeschön von der Klinikums-Leitung.  Verantwortungsvoll, erfüllend, vielschichtig, empathisch und immer im Wandel: So könnte man den Beruf der Gesundheits- und…

mehr lesen

Ein Achdorfer Unikum feierte seinen 70.

Achdorfer Vereine gratulieren Johann Böhm zu seinem 70. Geburtstag Im Namen der KSK und des Bürgervereins Achd6rf gratulierten deren Vorsitzender Stadtrat Gerd Steinberger gemeinsam mit den Vertretern der KSK Steven Keller und Hans Sighart und der Schriftführerin des Bürgervereins, Stadträtin Anja König, ganz besonders herzlich. Der Jubilar ist vielen Achdorfern wohl bekannt, seine Verbundenheit mit seinem Stadtteil und den Menschen…

mehr lesen

Kinder aufgepasst: Stadt sucht Spielplatz-Gestalter

Auf den Spielplätzen in Landshut hat sich in letzter Zeit einiges getan: Im Herbst wurde in Mitterwöhr ein Piraten-Spielschiff aufgebaut (im Bild links) und auch der Spielplatz im Stadtpark wird aktuell saniert (rechts). Die Eröffnung wird im Sommer stattfinden. Darüber hinaus stehen auf einigen kleineren Spielplätzen Umgestaltungen an. Damit sich auch die Hauptbetroffenen, nämlich die Kinder, hier einbringen können, wurde…

mehr lesen

Präventive Hausbesuche der älteren Bevölkerung nach skandinavischem Vorbild

Prüfantrag der Fraktion CSU/LM/JL/BfL Die Verwaltung wird beauftragt, Möglichkeiten der Einführung präventiver Hausbesuche der älteren Bewohner (ab 75 Jahren, 2 x jährlich) unserer Stadt zu prüfen.  Das Angebot sollte sowohl präventive ausgerichtete Beratung, beispielsweise zur Wohnsituation, Mobilität oder Hobbys und Kontakte, als auch die Vermittlung von wohnortnahen gut erreichbaren Teilhabeangeboten umfassen. Tipps zur Vermeidung von Risiken im Haushalt sollen gegeben…

mehr lesen

In Landshut 27 Prozent aller Neueinstellungen befristet

IG BAU: „Zu viele Jobs mit Verfallsdatum“ | Gesetz gefordert   Wenn der Job zur Zitterpartie wird: Infolge der Corona-Pandemie tragen Beschäftigte, die in Landshut einen befristeten Arbeitsvertrag haben, ein besonders hohes Risiko, ihre Stelle zu verlieren. Davor warnt die IG BAU. Im vergangenen Jahr hatten 27 Prozent aller Neueinstellungen in der Stadt ein Verfallsdatum. Von rund 1.900 Arbeitsverträgen, die…

mehr lesen

Europatag 2021 – EU-Förderung für den Landkreis Landshut – LEADER bringt Abwechslung in den Lockdown

Fertiggestellte Projekte sorgen für kontaktarmen Freizeitspaß Der Landkreis Landshut ist seit dem Jahr 2015 als LEADER-Gebiet anerkannt und seitdem hat der Verein Lokale Aktionsgruppe (LAG) Landkreis Landshut e. V. über 30 Projekte ausgewählt, die von der EU-Förderung für die Ländlichen Räume Europas profitieren. Anlässlich des diesjährigen Europatages am 9. Mai will der LAG-Vorsitzende, Landrat Peter Dreier, die Bevölkerung einladen, die…

mehr lesen

Frauenhäuser durch Corona unter Druck – Einrichtungen besonders unterstützen!

SPD fordert zusätzliche Mittel für Notrufe und Fachberatungsstellen für von Gewalt betroffene Frauen Die BayernSPD-Landtagsfraktion hat von der Staatsregierung zusätzliche Anstrengungen gefordert, um Einrichtungen für von Gewalt betroffene Frauen zu unterstützen. Konkret möchte die Fraktion mit einem Antrag Notrufe und Fachberatungsstellen in Bayern aus Mitteln zur Pandemiebekämpfung mit zusätzlich 200.000 Euro unterstützen. Die frauenpolitische Sprecherin der Fraktion Ruth Müller erklärt:…

mehr lesen

Zuschüsse des Stiftungsrats der Bayerischen Landesstiftung für die Region Landshut

Zuschüsse des Stiftungsrats der Bayerischen Landesstiftung in Höhe von 132.575 Euro für die Region Landshut Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner heutigen Sitzung über Anträge zur Projektförderung aus ganz Bayern entschieden. Der Landkreis Landshut erhält insgesamt 132.575 Euro. Die Landtagsabgeordnete Ruth Müller freut sich über die Zuschüsse für ihren Heimatlandkreis: „Denkmalpflege ist gut und wichtig. Gerade, wenn man…

mehr lesen
1 2 3 30