Tangokonzert in der Musikschule

Am Samstag, 5. Februar, um 17 Uhr tritt im großen Konzertsaal der Städtischen Musikschule das „CRduo“, Violine und Gitarre, mit einem Tangoprogramm auf. Faszination für die Klangvermischung verbunden mit einer bedingungslosen Stiltreue der Interpretation zeichnet dieses Duo ebenso aus wie seine fast telepathische Synchronizität. Das derzeitige Programm „Piazzolla Centenario“ ist eine Hommage anlässlich des hundertjährigen Jubiläums eines der größten Genies…

mehr lesen

„Jugend gestaltet Freizeit 2022“

Bis 28. Januar online anmelden Junge Künstler haben die Möglichkeit, an den diesjährigen Jugendkulturwochen „Jugend gestaltet Freizeit“ teilzunehmen. Ob Musik, Tanz, Handwerk oder Literatur – vorbehaltlich der weiteren Corona-Entwicklung starten im März 2022 die Wertungsabende, für die sich junge Talente mit ihrem Können online unter www.jugend-gestaltet-freizeit.de anmelden können. Die Anmeldefrist läuft noch bis 28. Januar. „Jugend gestaltet Freizeit“ ist nicht…

mehr lesen

Udo-Jürgens-Konzert in der Bühne

Sein Leben! Seine Musik! Nach dem Erfolg im September mit drei ausverkauften Vorstellungen, lässt die Bühne am Schardthof am 5. März 2022 Udo Jürgens mit einem erweiterten Programm „Ich würd’ es wieder tun!“ noch einmal aufleben. Neben den bekannten Gassenhauern werden auch weniger bekannte Lieder, entlang seines Lebens, präsentiert. Und der eine oder andere Evergreen hatte es ja aus Zeitgründen…

mehr lesen

Spiel mit!

Zwiefachen-Musizierabend am 20. Januar in Landshut Das Kulturreferat des Bezirks Niederbayern lädt zum gemeinsamen Musizieren ein. Spielfreudige Instrumentalisten sind dazu herzlich willkommen! Auf dem Programm stehen Zwiefachenmelodien, die der Bezirk Niederbayern in seiner neuesten Publikation „Rumpertibum“ herausgegeben hat. Zwiefache sind taktwechselnde Tanzmelodien, die gerade und ungerade Takte miteinander kombinieren und als rhythmisch äußerst reizvoll gelten. Die neu erschienene Sammlung mit…

mehr lesen

Andrea Limmer – Das Streben der Anderen

Vorpremiere Essenbach. Nachdem die von Andrea Limmer für das vergangene Jahr geplante Premiere ihres neuen Programms „Das Streben der Anderen“ im Münchner Schlachthof abgesagt werden musste, traf dies leider auch die in der Bühne am Schardthof geplante Vorpremiere. Die gute Nachricht ist aber, dass auch für Essenbach ein neuer Termin gefunden werden konnte und die Vorpremiere in der Bühne am…

mehr lesen

Kurzführung und Workshop für Kinder und Jugendliche

„Wir gestalten unsere eigene Schützenscheibe!“ Am Freitag, 14.1.2022, ab 14:30 Uhr im LANDSHUT-/KASiMiRmuseum In der neuen Ausstellung zu „Schützenscheiben“ im LANDSHUTmuseum bieten die Museen einen Workshop für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren an. Am Freitag, 14.1.2022, von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr gestalten die Teilnehmer nach einer Kurzführung ihre eigene Schützenscheibe. Ob Familienwappen, Jahreszeiten oder Landschaftsbild – der Fantasie sind…

mehr lesen

Lichtpunkt mit Harfe und Klangschalen in der Christuskirche Landshut

Am Donnerstag, den 13. Januar findet um 19.00 Uhr in der Christuskirche Landshut ein meditativer Abend für Menschen mit Verlusterfahrungen statt. Egal ob Trauer um geliebte Menschen, Beziehungsverluste, Veränderungen im Lebensentwurf: Ermutigende Texte verschiedener Herkunft, philosophisch, christlich oder weltlich, möchten Impulse zum Nach- und Weiterdenken geben.  Musikalisch gestaltet wird die Stunde durch das Harfenspiel von Magdalena Bayersdorfer (Harfenistin) und die…

mehr lesen

WEIHNACHTSTRAUM

Von Poet Dieter Englisch Wie schön war doch der Kindertraum, vom Christkind und vom Weihnachtsbaum. Wie lange währte da die Zeit, bis s`Christkind dann in heil`ger Nacht, mit all den Gaben uns bedacht. Die vielen Päckchen, groß und klein, geschmückt mit Tannenzweigelein, mit Bändern silbern gar und Gold, die all` die vielen Englein hold, so wunderbar geschickt geknüpft, dass uns…

mehr lesen

Neuauflage der Lichtbrücke über Landshut

Symbolische Laserstrahlen leuchten von 28. Dezember bis Heilig-Drei König Die Stadt Landshut und der Lichtkünstler Andreas Juergens, der bereits zweimal für die beeindruckenden Silvester-Lasershows in der Altstadt verantwortlich war, planen eine Neuauflage der Lichtkunst-Installation über Neujahr. Die Laserstrahlen unter dem Motto „Lichtbrücken – verbinden, nicht spalten“ werden dieses Mal nicht von der Burg Trausnitz leuchten, sondern von der Jugendherberge und…

mehr lesen
1 2