Klaus Leidorf – Strukturen-Führung und Publikumsgespräch

Der Luftbildarchäologe und Fotograf Klaus Leidorf führt gemeinsam mit Dr. Stefanje Weinmayr durch die Ausstellung ‚Klaus Leidorf. Strukturen‘ und erzählt von seinem Leben in der Luft und seinem besonderen Blick auf die Erde. 14. Juli 2022, 19.00   Zur Ausstellung: ‚Aus der Luft‘ – so heißt der Bereich des Vatersdorfer Wissensspeichers, der das reiche dokumentarische Schaffen des Luftbildarchäologen Klaus Leidorf…

mehr lesen

Stadtbücherei Weilerstraße feiert 50-jähriges Bestehen

Dieses Jubiläum wird am Samstag, 16. Juli, mit einem Tag der offenen Tür gefeiert „Feiern Sie mit uns!“: Unter diesem Motto lädt das Team der Stadtbücherei Landshut interessierte Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 16. Juli, zu einer Jubiläumsfeier anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Stadtbücherei Weilerstraße ein. Zum 50-jährigen ist die im Stadtteil Wolfgang gelegene Bücherei ab 13 Uhr geöffnet. Neben…

mehr lesen

Ein Niedrigseilklettergarten für den Pausenhof

Förderverein und Privatspenden ermöglichen Finanzierung des Projekts an der Grundschule Landshut-Berg – Stadt übernahm fachgerechten Aufbau der Geräte Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Landshut-Berg dürfen sich über eine neue Attraktion auf ihrem Pausenhof freuen: Dank großzügiger finanzieller Unterstützung privater Spender sowie des Fördervereins „Freunde & Förderer der Grundschule Landshut-Berg“ konnte kürzlich ein Niedrigseilklettergarten eröffnet werden. Für den fachgerechten, sicheren…

mehr lesen

Erkrankungen der Nebenschilddrüse im Fokus

Zweites Niederbayerisches Schilddrüsensymposium in Landshut Landkreis Landshut. Zum zweiten Mal lud PD Dr. Kirsten Lindner, Chefärztin der Klinik für Endokrine Chirurgie am Krankenhaus Vilsbiburg, am Mittwoch interessierte Kolleginnen und Kollegen zum Niederbayerischen Schilddrüsensymposium nach Landshut ein. In diesem Jahr standen die Nebenschilddrüsen im Mittelpunkt der Fortbildung. „Das Thema hat viele Facetten. Deshalb macht es Sinn, sich interdisziplinär mit den Erkrankungen,…

mehr lesen

Die inklusive Region Landshut stellt sich vor

Im Bürgersaal Ergolding wurden erstmals laufende integrative Projekte in der Region im Rahmen einer Ausstellung öffentlich präsentiert Landkreis. Seit dem Jahr 2019 sind Stadt und Landkreis Landshut eine von insgesamt sieben „inklusiven Regionen“ in Bayern. Die Auszeichnung steht für eine besonders wertvolle Arbeit, die hier für Menschen mit Behinderung geleistet wird, um ihnen eine bessere gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen und…

mehr lesen

Rundfunkrat gegen Fake-News und Verschwörungen

Die Kreis-CSU berät mit Rundfunkrat Walter Taubeneder die Medienkontrolle Medien werden auch in zukünftigen politischen Auseinandersetzungen eine entscheidende Rolle spielen, darüber war man sich beim Austausch mit Rundfunkrat und Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder (CSU) einig. Um die Arbeitsweise, Herausforderungen und Probleme des Rundfunkrats des Bayerischen Fernsehens näher kennen zu lernen, lud eine CSU-Administration aus dem Landkreis Landshut Taubeneder nach Bad Griesbach…

mehr lesen

Klimazeit-Aktionswochenende

Ob eine Führung am Ludwigswehr mit geschichtlichen und technischen Hintergründen zum Wasserkraftwerk (im Bild) oder eine Besichtigung des Weltackers Landshut, Probefahrten mit verschiedenen Lastenrad-Modellen, ein Poetry-Slam und vieles mehr – am „Klimazeit“Aktionswochenende ab Freitag, 24., bis Sonntag, 26. Juni, zeigen sowohl in der Stadt als auch im Landkreis Landshut sowie in der Stadt Moosburg zahlreiche Veranstaltungen und Angebote, wo und…

mehr lesen

Sommerliches Konzert und Notenflohmarkt in der Städtischen Musikschule

Zu einem Kollegiumskonzert lädt am Sonntag, 26. Juni, die Städtische Musikschule, Niedermayerstraße 59, ein. In einer Matinée um 11 Uhr treten zwölf Lehrkräfte der Schule als Solisten und in Kammermusikensembles auf. Die Zuhörer erwartet ein buntes Programm mit Klaviermusik von Bach, Chopin und Rzewski mit den Lehrern Alexia Martin und Mathias Huth, einem Klaviertrio von Scharwenka mit Tanja Wagner, Angelika…

mehr lesen

Tag der Ingenieurpädagogik in der Hochschule Landshut

Hochschule Landshut ist Gastgeber des ersten bayernweiten Netzwerktreffens Erstmalig trafen sich am 10. Juni an der Hochschule Landshut Studierende, Alumni und Professor*innen der Ingenieurpädagogik über drei Standorte hinweg. Der Studiengang Ingenieurpädagogik (IP) wird seit Wintersemester 2015 an der Hochschule Landshut angeboten, zum Wintersemester 2020 zogen die TH Rosenheim und die OTH Amberg-Weiden mit vergleichbarem Studienangebot nach. Die beiden Studiengangsleitungen Prof.…

mehr lesen
1 2 3 22