Streckenausbau und Elektrifizierung

Deutsche Bahn stellt im Landratsamt ihre Planungen für die Region Landshut vor Zwei große Projekte stehen in den kommenden Monaten und Jahren im Raum Landshut für die Deutsche Bahn an: Der Ausbau der Bahnstrecke Landshut-Plattling und die Elektrifizierung der Bahnstrecke Landshut-Mühldorf. Die Planungen stecken noch in den Kinderschuhen – erste Gespräche fanden aber bereits statt. „Verbesserung der Pünktlichkeit und Schnelligkeit…

mehr lesen

Zielgenaue Lösungen vor Ort

Bundestagsabgeordneter Oßner schiebt bei der Außenstelle der Autobahn GmbH regionale Projekte an Bei einem Arbeitsaustausch von Bundestagsabgeordneten Florian Oßner (CSU) mit der Außenstelle der Autobahn GmbH in Deggendorf hat sich gezeigt, dass in Niederbayern die Ausbau- und Sanierungsplanung der Bundesautobahnen mit großen Schritten voran geht. Der Leiter der Außenstelle, Stefan Pritscher, Geschäftsbereichsleiter Helmut Maier und Projektleiterin Katharina Greilinger berichteten über…

mehr lesen

„Wirklichkeiten und Illusionen in Räumen des Barocks und des Neobarocks“

In seinem ersten Vortrag im neuen Jahr setzt der Verein architektur & kunst e.v. landshut seine Vortragsreihe über barocke Konzepte in der Gegenwartsarchitektur fort. Prof. Dr. Dietrich Erben, vom Lehrstuhl für Theorie und Geschichte von Architektur, Kunst und Design an der Technischen Universität München spricht über: „Wirklichkeiten und Illusionen in Räumen des Barocks und des Neobarocks“ Die Rezeption von barocker…

mehr lesen

„Schönberger Erklärung“ Impuls für den „Wohnbau-Booster Bayern“

Im Juli vergangenen Jahres hat der Bezirk Niederbayern gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA, Landesverband Bayern e. V. sowie dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e. V. und weiteren Unterzeichnern in der „Schönberger Erklärung“     eine Förderung und Fokussierung auf Innenentwicklung verlangt. Nunmehr findet dies Umsetzung im „Wohnbau-Booster Bayern“, der gestern vom Bayerischen Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr,…

mehr lesen

Das Neue Barock – Gemälden, Skulpturen und Zeichnungen   

Die Ausstellung ist verlängert bis Samstag, 11. Februar 2023 Öffnungszeiten: Freitag, 11Uhr bis 18 Uhr, Samstag, 11 Uhr bis 15 Uhr und tägl. nach Vereinbarung Tel./Whatsapp 0176 45662416   In dieser Zeit von Pandemie, Krieg und   Klimakrise zeigt die Ausstellung Werke internationaler Künstlerinnen und Künstler, die in Inhalt und Ausdrucksformen eine Perspektive einnehmen, die wir mit dem Barock assoziieren: Farb-…

mehr lesen

40 Millionen Euro für die Städtebauförderung in Niederbayern im Jahr 2022 – Stabilität in schwierigen Zeiten

Rund 40 Millionen Euro Fördermittel und hohe Fördersätze von bis zu 90 Prozent sind ein ermutigendes Zeichen staatlicher Unterstützung und ein Anker der Stabilität in schwierigen Zeiten. Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat eine weltweite Krise ausgelöst. „Das bleibt natürlich auch nicht ohne Auswirkungen auf die Bauwirtschaft und die Haushalte der Kommunen“, wie Regierungspräsident Rainer Haselbeck feststellt. Explodierende Energiekosten,…

mehr lesen

Höhere Abfallgebühren für Bauschutt

Preisanpassung soll die Kosten decken Ab dem 05. Januar 2023 erhöhen sich im Landkreis Landshut die Gebühren für die Anlieferung von verwertbarem Bauschutt. Das hat der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung beschlossen und der entsprechenden Änderung der Gebührensatzung zugestimmt. Der Landkreis Landshut betreibt sowohl in Geisenhausen als auch in Inkofen, Rottenburg, eine Bauschuttannahmestelle. Dort können private und gewerbliche Anlieferer verwertbaren…

mehr lesen

Zwischen Mensaneubau und Radwege-Lückenschluss      

Abgeordneter Radlmeier informierte sich im Staatlichen Bauamt Das Staatliche Bauamt Landshut hatte 2022 wieder einiges zu tun: Brücken und Straßen wurden saniert, neue Radwege gebaut und so manches Hochbau-Projekt vorangebracht. Mit dem Leiter des Bauamtes und zugleich Bereichsleiter Hochbau Gerhard Kriegereit und dem Bereichsleiter Straßenbau Robert Bayerstorfer blickte Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier auf die Projekte zurück und informierte sich über die…

mehr lesen

Krankenhaus Landshut-Achdorf: Nächster Bauabschnitt kann starten

Regierung billigt Baumaßnahme und stellt über 40 Millionen Euro Fördermittel in Aussicht Die Regierung von Niederbayern hat den sechsten Abschnitt der Gesamtsanierung des Krankenhauses Landshut-Achdorf fachlich gebilligt. Dieser beinhaltet vor allem den Abschluss der Sanierung der Allgemeinpflegebereiche sowie die Erweiterung der Intensivpflege. Aus dem Jahreskrankenhausbauprogramm des Freistaates Bayern sind dafür 40,45 Millionen Euro Fördermittel vorgesehen. Regierungspräsident Rainer Haselbeck ist erfreut…

mehr lesen

Baufortschritt deutlich zu erkennen

Bezug des neuen Landratsamtes Landshut in Essenbach ist Ende 2024 geplant Der Verwaltungsrat LAKUBAU (Landshuter Kommunalunternehmen für Bauwesen) führte am gestrigen Nachmittag die letzte Sitzung des Jahres 2022 durch. Der Neubau des Landratsamtes in Essenbach war Schwerpunktthema. In rund zwei Jahren soll das Gebäude gegenüber der ESKARA-Veranstaltungshalle bezugsfertig sein. Grund für den Neubau ist der permanent steigenden Personalbedarf. Einzelne Sachgebiete…

mehr lesen
1 2 3 10