Energieeinsparungen in der Stahlindustrie

Die Hochschule Landshut entwickelt ein kontaktloses, schnelles Temperaturmessgerät für die Stahlindustrie, das die Energie- und Produktionskosten senken und die Produktqualität verbessern soll Um Maschinen oder Werkzeuge herzustellen, braucht es Stahl. Die Bearbeitung, das Verformen und Pressen des Stahls erfolgen bei hohen Temperaturen. Zudem gilt es, die Temperatur während vieler Verarbeitungsprozesse konstant zu halten und genau zu überwachen. Ist dies nicht…

mehr lesen

„Mit Cleantech meistern wir die Herausforderungen des Klimawandels.“

Eröffnung des Neubaus des TUM Campus in Straubing 14.10.2021) Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 14. Oktober 2021 an der Eröffnung des neuen Lehr- und Forschungsgebäudes für Nachhaltige Chemie am Campus der Technischen Universität München in Straubing teilgenommen. Auf 4200 Quadratmetern finden sich neue Forschungs- und Ausbildungslabore, Büroräume, Seminarräume und ein Hörsaal für 300 Personen. Die intelligente Energieversorgung spart…

mehr lesen

Fünf Jahre TZ PULS

Schaufenster innovativer Forschung und Anlaufstelle für Unternehmen der Region Vor fünf Jahren entstand in Dingolfing das Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme (TZ PULS) als Außenstandort der Hochschule Landshut – mit der 900 m2 großen Lern- und Musterfabrik, zwei berufsbegleitenden Master-Studiengängen, Weiterbildungsangeboten für Unternehmen und zahlreichen Veranstaltungen zum Thema der intelligenten Produktionslogistik. Welche Idee steckt hinter der Gründung der Forschungsinstitution? Wo steht…

mehr lesen

Ziegelindustrie blickt optimistisch in die Zukunft

Trotz schwieriger Umstände im Pandemie-Jahr 2020 konnte sich der Ziegel auf dem umkämpften Markt wandbildender Baustoffe als Primus behaupten: So wurden im letzten Jahr bundesweit etwa ein Drittel aller fertiggestellten Wohngebäude mit Mauerziegeln errichtet. Der Umsatz stieg dabei sogar um 5,2 Prozent. Eine Entwicklung, mit dem der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie (BVZi) zufrieden ist und sich für die Zukunft gut aufgestellt sieht – sowohl am Markt…

mehr lesen

Staatsminister Aiwanger und Holetschek geben grünes Licht für Weihnachtsmärkte

Keine Einschränkungen wie 3G- und Maskenpflicht, Umzäunung der Marktfläche und Ausschankverbot von Alkohol Die Bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Hubert Aiwanger, und Gesundheit, Klaus Holetschek, geben grünes Licht für Weihnachtsmärkte in Bayern. Sie vereinbarten am Mittwoch ein gemeinsames Konzept für die Durchführung der traditionellen Märkte. Danach sind die Christkindlmärkte in diesem Winter ohne größere Einschränkungen wie 3G-Pflicht und Maskenpflicht, Umzäunung der…

mehr lesen

Marktgemeinde Altdorf bei Landshut vereint Grundschule und Bauamt

Neubau nach notwendigem Abriss: In Altdorf bei Landshut entsteht derzeit ein vierstöckiger Gebäudetrakt, in dem sowohl eine Grundschule als auch das Bauamt der Marktgemeinde unterkommen sollen. Hierfür musste ein alter Gebäudekomplex aus den 1950er Jahren weichen, der wegen deutlicher Rissbildungen infolge starker Setzungen des Untergrundes nicht mehr nutzbar war. Anstelle dessen entsteht nun neben einem in 1973 errichteten, übrig gebliebenen Bauteil ein gänzlich neuer Erweiterungsbau mit…

mehr lesen

Megatrends: Zusammenarbeit von Mensch und Maschine

Hochschulverbund TRIO organisiert virtuelle Veranstaltung zum Thema Mensch-Maschine-Interaktion Am 26. Oktober ab 16 Uhr lädt der Hochschulverbund TRIO (Transfer und Innovation Ostbayern) kleine und mittelständische Unternehmen zu der Veranstaltung „Mensch-Maschine-Interaktion“ ein, die als dritter Teil der virtuellen Konferenzreihe „Megatrends und ihre Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft“ stattfindet. Sie beschäftigt sich mit der Thematik, wie Menschen und Maschinen kooperativ zusammenarbeiten. Die…

mehr lesen

Bäckerei Mareis wird Teil des Umwelt- und Klimapakts Bayern

Vilsbiburger Traditionsbetrieb will mithelfen „gemeinsam Umwelt und Wirtschaft zu stärken“ Die Vilsbiburger Bäckerei Mareis hat sich dem Umwelt- und Klimapakt Bayern, der von der Bayerischen Staatsregierung und der bayerischen Wirtschaft ins Leben gerufen wurde, angeschlossen. „Mit der Teilnahme am Umwelt- und Klimapakt Bayern wollen wir unterstreichen, wie sehr uns die ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit am Herzen liegt. Sie ist ein…

mehr lesen

„Unternehmerschule“ kommt nach Landshut

Hans Lindner Stiftung in Kooperation mit dem Landkreis und der Stadt Landshut initiiert kostenfreie Seminarreihe Geschäftsplan, Rechtsformwahl und Internetauftritt – das sind nur einige der Herausforderungen, denen sich Existenzgründer stellen müssen. Die „Unternehmerschule“ der Hans Lindner Stiftung gibt ihnen dafür kostenfrei die nötigen Werkzeuge an die Hand: geballtes Wissen, persönliche Beratung und nützliche Kontakte. An sechs Abenden vermitteln dort Experten…

mehr lesen

IG BAU rät zu Lohn-Check | 60 Beschäftigte in Landshut

Garten- und Landschaftsbau: Löhne steigen um 5,7 Prozent Sie pflastern Wege, bauen Sportplätze und gestalten Parks: Garten- und Landschaftsbauer in Landshut bekommen deutlich mehr Geld. Zum September sind die Löhne in der Branche um 2,9 Prozent gestiegen. Mitte kommenden Jahres folgt ein weiteres Plus von 2,8 Prozent. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. Die Gartenbau-Gewerkschaft ruft die Beschäftigten jetzt…

mehr lesen
1 2 3 21