Intelligente Straßenleuchten sparen Strom und schonen die Umwelt

Pilotprojekt: Lampen am Radschnellweg Schönbrunn reagieren auf Bewegung Straßenlampen leuchten im Idealfall nur dann mit voller Kraft, wenn sie gebraucht werden. Am Radschnellweg Schönbrunn, der die Messe mit der Hochschule verbindet, ist das jetzt der Fall. Das so genannte „Bewegte Licht“ aktiviert seine volle Leuchtkraft nur, wenn Verkehr herrscht. Das Referat für Bauen und Umwelt der Stadt Landshut und die…

mehr lesen

Die Landshuter Feuerwehr bittet: „Umfahren Sie den Ortsbereich Achdorf großräumig“!

Bitte den Bereich Achdorf weiträumig umfahren Die Landshuter Feuerwehr bittet dringend darum, den Ortsbereich Achdorf großräumig zu umfahren. Durch die Sperre des Kupferecks und den immensen Schleichverkehr ist derzeit der komplette Bereich Bachstraße/Dirnitzstraße/Ruffinstraße/Südbahnhof/Rödlstraße/Hagengasse komplett verstopft. Die Wartezeiten an der Ampel bei der Margaret Kirche betragen derzeit mindestens 30 Minuten und mehr. Selbst Rettungsfahrzeuge hätten derzeit grosse Probleme, hier durchzukommen. Dringend…

mehr lesen

B15 neu weiterhin in Frage

Die Weiterplanung der B15 neu in Zeiten von Klimaüberhitzung, Energiekrise und Rezession sorgt weiter für engagierten Widerstand. Offenkundig wurde dies ein weiteres Mal am Montag, den 21.11.2022, beim Anhörungsverfahren zum nächsten Bauabschnitt der B15 neu, der durch Ohu, die Schutzgebiete an der Isar und weiter bis Dirnau führen soll. Vereinsmitglieder von Stop-B15-neu nutzten den Termin für zahlreiche Einwendungen, formelle Rügen…

mehr lesen

Zusätzliche Parkplätze rund um die Landshuter Innenstadt an den Adventswochenenden 

Die Geschenke-Suche und Vorbereitungen für das Fest werden in der Vorweihnachtszeit, insbesondere an den vier Adventswochenenden, besonders viele Menschen zum Einkaufen in die Stadt locken. Bei der Suche nach einem Parkplatz im Umfeld der Innenstadt stehen Besucherinnen und Besuchern dabei ab kommendem Wochenende nicht nur der Parkplatz „Grieserwiese“ sowie die Parkhäuser „Karstadt/Oberpaur“, „City Center“, „Sparkasse“, „An der Freyung“ und „Altstadt-Zentrum“,…

mehr lesen

Lückenloses Radfahren

Einweihung des Geh– und Radweges zwischen Oberviehbach und Kirchberg Vergangenen Freitag gab Peter Dreier, Landrat des Landkreises Landshut und sein Amtskollege Werner Bumeder, Landrat des Landkreises Dingolfing-Landau den Geh- und Radweg zwischen Oberviehbach und Kirchberg für den Verkehr frei. Nach viermonatiger Bauzeit ist das Gemeinschaftsprojekt vollendet. „Bei dieser Maßnahme handelt es sich um ein Vorzeigeprojekt für interkommunale Zusammenarbeit“, waren sich…

mehr lesen

Grüne treffen sich mit dem LAVV und setzen sich für starken ÖPNV ein

Im Sommer konnten Menschen in ganz Deutschland für 9 Euro pro Monat den Öffentlichen Nahverkehr nutzen. Als Teil des Entlastungspakets der Bundesregierung kamen dadurch Millionen von Menschen in den Genuss von bezahlbarer und umweltfreundlicher Mobilität. Eine Anschlusslösung scheint nun endlich in greifbarer Nähe: Bund und Länder haben vereinbart, ein 49-Euro Ticket auf den Weg zu bringen. Wichtig ist dabei, dass…

mehr lesen

„Kurze Schulwege sind wichtig für die Lebensqualität “

Landtagsabgeordnete Jutta Widmann zu Besuch bei Bürgermeister Johannes Birkner in Niederviehbach Niederviehbach. Beste Lebensqualität in ganz Bayern, in Ballungszentren und auf dem Land – dafür setzt sich die Landtagsabgeordnete der Freien Wähler, Jutta Widmann, ein. Um zu erfahren, wo es gut läuft und wo es noch Verbesserungsbedarf gibt, informiert sich die Landespolitikerin regelmäßig direkt vor Ort in den Kommunen ihres…

mehr lesen

Rekordbesuch beim Bayerisch-Tschechischen Unternehmertag

So viele waren es noch nie: 650 Vertreter von Unternehmen, Hochschulen und Politik sind diese Woche zum Bayerisch-tschechischen Unternehmertag gekommen. Zum fünften Mal fand er statt, und nach zweieinhalb Jahre Zwangspause durch Corona war der Zuspruch enorm. Viel Lob gab es für die Organisatorin, die Netzwerkmanagerin Bayern-Böhmen, Jaroslava Pongratz, für die Organisation der Veranstaltung. Die Deggendorfer Stadthalle bot heuer den…

mehr lesen

Nächster Halt: Eching

Runde im Rathaus besprach Verbesserungen im Bereich ÖPNV Eching. In der Gemeinde Eching steht – wie in vielen Gemeinden des Landkreises – der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) noch vor dem Ausbau. Oft konzentriert er sich noch darauf, Schüler zur Schule und wieder zurückzubringen. Doch wie kann man die Busanbindung in einer ländlichen Gemeinde wie Eching so verbessern, dass der ÖPNV auf…

mehr lesen

Josef-Deimer-Tunnel wieder befahrbar

Nach der geplanten nächtlichen Sperrung des Josef-Deimer-Tunnels wegen Reinigungsarbeiten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, die um 6 Uhr endete, musste der Tunnel wenig später kurzfristig erneut geschlossen werden. Eine Messstelle hatte eine Überschreitung des Kohlenmonoxid-Werts gemeldet und Alarm ausgelöst. Daraufhin wurde der Tunnel automatisch ab 6.20 Uhr bis 7.10 Uhr gesperrt. Die Meldung stellte sich jedoch als Fehlalarm…

mehr lesen
1 2 3 12