Wie wertvoll ein Fahrrad ist, merkt man erst, wenn man keines mehr hat

Die Landshuterin Susanne Wuchterl vom Bündnis Ukraine Hilfe sammelt über 40 Fahrräder bei lokalen Fahrradhändlern und Privatpersonen für Ukrainer und Bedürftige in der Stadt. „Ich habe die in Landshut angekommen ukrainischen Geflüchteten gesehen, wie sie zu Fuß quer durch Landshut laufen mussten, da sie meist keine Fahrzeuge zur Verfügung haben. Hier muss man doch was ändern!“ dachte sich die Landshuterin…

mehr lesen

Größtes Straßenbauprojekt Niederbayerns wird konkret

Verkehrsminister Bernreiter und Regierungspräsident Haselbeck nehmen Antrag auf 6-streifigen Ausbau der A 3 zwischen Deggendorf und Hengersberg entgegen. Das größte Straßenbauprojekt in Niederbayern geht in die nächste Phase: Verkehrsminister Christian Berneiter und Regierungspräsident Rainer Haselbeck freuten sich über den offiziellen Antrag auf Planfeststellung, sozusagen den „Baugenehmigungsantrag“, des 6-streifigen Ausbaus der A 3. Stefan Pritscher, der Leiter der Außenstelle, Niederlassung Südbayern…

mehr lesen

Delegierte des ÖDP Bundesparteitags unterstützen die Postkartenaktion gegen den Weiterbau der B15 Neu.

Die deutschen Klimaschutzziele auf dem Verkehrssektor können nicht allein durch Elektrifizierung der PKWs erreicht werden. Die ÖDP fordert eine echte Mobilitätswende, mit deutlich weniger motorisiertem Individualverkehr. Eine Regierung, die sich dem Klimaschutz verpflichtet fühlt, muss sämtliche Straßenbauprojekte der letzten Legislaturperioden neu bewerten. Auf dem Bundesparteitag der ÖDP in Köln unterstützten die Delegierten die Postkartenaktion der Initiative Stopp B15 Neu. In…

mehr lesen

Landshut soll Teil einer neuen InterCity-Verbindung werden  

Bürgermeister Dr. Haslinger im Gespräch mit DB-Konzernbevollmächtigten Klaus-Dieter Josel Bürgermeister Dr. Thomas Haslinger hat kürzlich in Vertretung des Oberbürgermeisters gemeinsam mit dem Leiter des Referates für Bauen und Umwelt der Stadt, Johannes Doll, den Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für den Freistaat Bayern, Klaus-Dieter Josel, in München besucht. „Wir hatten ein sehr gutes Gespräch“, resümierte Bürgermeister Dr. Thomas Haslinger. Grund für…

mehr lesen

Polizeireport: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Ergolding (LANDKREIS LANDSHUT). Am Samstag, den 26.03.2022, gegen 11:00 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Kraftrad die Staatsstraße 2143 von Käufelkofen kommend in Richtung Ergolding. Ungefähr 500 Meter vor der Einmündung in die Ergoldsbacher Straße wollte der Kraftradfahrer einen vor ihm fahrenden Bagger überholen und scherte deshalb auf die Gegenfahrbahn aus. Hierbei übersah der Kraftradfahrer einen entgegenkommenden Pkw, der…

mehr lesen

Polizei Landshut: Schwerer Verkehrsunfall – Stromkabel entwendet – Wiese in Brand gesetzt – Div.

Schwerer Verkehrsunfall mit Motorradfahrer   WÖRTH A. D. ISAR (LANDKREIS LANDSHUT). Am Sonntag, 13.03.2022, kam es um 16.10 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorradfahrer auf der Kreisstraße LA 10. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 43-Jähriger mit seinem Pkw, Opel Meriva, die Kreisstraße LA 10 in Richtung Wörth a.d. Isar. Hinter ihm fuhr ein 23-Jähriger mit seinem…

mehr lesen

EDV-Arbeiten in der Kfz-Zulassungsstelle der Stadt Landshut

Die Kfz-Zulassungsstelle der Stadt Landshut ist am Mittwoch, 16. März, ganztägig geschlossen. Der Grund sind EDV-Arbeiten. Für die notwendige Schließung, die ausschließlich die städtische Zulassungsstelle und nicht die des Landkreises betrifft, wird um Verständnis gebeten. Ab Donnerstag, 17. März, stehen die Beschäftigten der Kfz-Zulassungsstelle wieder wie gewohnt von 7.30 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr zur Verfügung.…

mehr lesen

Sanierung B15-Kupfereck: Durchfahrtsmöglichkeit für Rettungseinsätze erleichtern

Antrag: Beim Umbau und der Sanierung B 15 – Kupfereck werden die geplanten baulichen Mittel-/Grünstreifen im Hinblick auf den Rettungsverkehr überprüft und ggf. bei den verantwortlichen Behörden auf eine Änderung der Planungen hingewiesen.   Begründung: Die Wittstraße und das Kupfereck sind wichtige Zufahrtswege zu den Landshuter Krankenhäusern und werden deshalb häufig von Rettungswagen frequentiert. Um eine reibungslose Durchfahrt zu sichern und…

mehr lesen

Den öffentlichen Nahverkehr stärken

Ein gutes ÖPNV-Angebot ist eine tragende Säule zur Erreichung der Klimaziele. Um Bus- und Bahn-Fahren attraktiver und einfacher zu machen und damit eine echte Verbesserung im öffentlichen Nahverkehr zu erreichen, ist es in erster Linie wichtig, das Angebot in der Region auszuweiten und optimal zu vernetzen. Dazu braucht es leistungsstarke regionale Verkehrsverbünde.  In Landshut wird derzeit ein Beitritt zum Münchner…

mehr lesen

Ideenvielfalt in der Innenstadt

MdB Oßner bestärkt Start-up im Pop-up-Store neuLAnd Landshut. Der Pop-up-Store „neuLAnd“ ist seit Oktober letzten Jahres zur festen Größe in der Landshuter Neustadt geworden. Das von der Stadt initiierte und vorerst vom Bayerischen Ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr geförderte Projekt bietet unterschiedlichsten Startups für einen Monat die Möglichkeit, ihre Ideen vorzustellen und im ersten Kundenkontakt zu testen. Seitens der…

mehr lesen
1 2 3 4 5