Polizeireport: Altpapiercontainer in Brand gesetzt – Diverses

LANDSHUT. Am Samstag gegen ca. 00:50 Uhr kam es in der Weißenbergerstraße 1 zu einer Brandstiftung an einem Altpapiercontainer der Stadt Landshut. Der Brand musste von der Freiwilligen Feuerwehr Landshut gelöscht werden, wobei ein geschätzter Sachschaden im mittleren dreistelligen Eurobereich entstand. Durch eine Zeugin konnten fünf Jugendliche in der Nähe des Containers beobachtet werden, die sich aber bei Eintreffen der…

mehr lesen

Polizeireport: Vermisstensuche mit Hubschraubereinsatz erfolgreich – Diverses

LANDSHUT. Am Donnerstag, gegen 02:30 Uhr, bemerkte ein Stationspfleger eines Landshuter Krankenhauses, dass ein 91-jähriger Patient nicht mehr in seinem Zimmer lag. Eine eigenständige Absuche auf der Station und im Krankenhaus verlief zunächst ohne Erfolg. Daraufhin wurde eine große Suchaktion durch die verständigten Einsatzkräfte durchgeführt. Hier kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Letztendlich konnte dieser den 91-Jährigen auf einem Fenstervorsprung…

mehr lesen

Mehr Verkehrssicherheit für ABC-Schützen

Ihre erste Mobilitätsmappe haben jüngst weit über 400 Erstklässler an Landshuter Grundschulen erhalten. Verteilt wurden diese vor Ort von der Mobilitätsmanagerin der Stadt, Larissa Gerstenberger, und Siegfried Polsfuß vom Verkehrsclub Deutschland (VCD). Landshut hat ein vielseitiges Verkehrsnetz: Busse verbinden die Stadtteile mit den Bildungseinrichtungen und auch mit dem Fahrrad oder Tretroller beziehungsweise zu Fuß gibt es attraktive und sichere Wege.…

mehr lesen

Malerei und Lebensfreude

Carmen Valeanu stellt im Rathaus aus „Momente in Farbe“ lautet der Titel der Einzelausstellung von Carmen Valeanu, die ab Freitag, 15. Oktober, in der Kleinen Rathausgalerie in Landshut zu sehen ist. Carmen Valeanu hat ein Studium für Zeichnen und Kunsterziehung an der Universität in Temeswar/Timișoara (Banat, Rumänien) absolviert. Sie lebt und arbeitet seit 1983 in Landshut. Beruflich war sie als…

mehr lesen

Lachen ist bekanntlich gesund

Der Vorsitzende des Bürgervereins Achdorf, Stadtrat Gerd Steinberger, freut sich, dass seine Idee nun endlich umgesetzt werden kann: „Seit fast zwei Jahren gibt es nicht sehr viel zum Lachen. Deshalb kam mir die Idee einen ganzen Abend dem Lachen und fröhlichen Beisammensein zu widmen, denn Lachen ist ja bekanntlich gesund.“ Der Bürgerverein Achdorf lädt bei freiem Eintritt am Freitag, 29.10.2021…

mehr lesen

Polizeireport: Holztür bei der Burg Trausnitz beschädigt – Diverses

LANDSHUT. Letzte Woche wurde zwischen Dienstag und Donnerstag auf der Burg Trausnitz eine Holztür am Abgang zur Fürstentreppe, im Volksmund Ochsenklavier genannt, von einem Unbekannten eingetreten und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0. Geparkten PKW angefahren und geflüchtet LANDSHUT. Am Montag, zwischen 7.20…

mehr lesen

Sprechstunde des Seniorenbeirates der Stadt Landshut

Die Sprechstunde des Seniorenbeirates der Stadt Landshut findet am Freitag, 15.10.2021 von 10.00 bis 11.00 Uhr statt. Aufgrund der Coronapandemie ist jedoch ein persönliches Erscheinen nicht möglich. Ehrentraud Stadler und Johann Bickl beraten ältere Menschen und informieren über Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Heimaufnahme, Notfallmappe und Notfalldose. Kontaktaufnahme bitte über das Büro des Seniorenbeirates unter Tel. 0871/88 1392. Aufgabe des Seniorenbeirates ist es,…

mehr lesen

„Laufend Lyrik“ mit Birgit Schönberger um eine Woche verschoben

Die für kommenden Freitag, 15. Oktober, angekündigte Veranstaltung „Laufend Lyrik“ vom Hofberg ins Salzdorfer Tal mit der Vorlesepatin der Stadtbücherei, Birgit Schönberger, muss um eine Woche auf Freitag, 22. Oktober, verschoben werden. Uhrzeit und Treffpunkt bleiben gleich: Der poetische Herbstspaziergang startet um 14 Uhr an der Bushaltestelle Veichtederpointweg (Linie 7). In der Hoffnung, dass es ein goldener Nachmittag wird, ist…

mehr lesen

Polizeireport: Erneut zu schnelles Fahren an der B15n – Zahlreiche Verkehrsverstöße

Essenbach, LKR. LANDSHUT. Die Verkehrspolizei Landshut führte am Montagvormittag an der Bundesstraße B15N/Ausfahrt Essenbach wiederholt eine Geschwindigkeitsmessung durch. Hier war es in der Vergangenheit zu vermehrten schweren Verkehrsunfällen gekommen. In diesem Bereich ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h erlaubt. Erneut zeigte sich, dass viele Autofahrer zu schnell unterwegs sind.  Rund 25% der gemessenen Fahrzeuge musste beanstandet werden. Die Bilanz nach…

mehr lesen

Lichtpunkt mit Harfe und Klangschalen

Der Hospizverein Landshut lädt zusammen mit Trauerbegleitern verschiedener Vereine und Gruppen am Donnerstag, den 14. Oktober um 19.00 Uhr zu einer meditativen Stunde in die Christuskirche (Klötzlmüllerstraße) ein.  Der Abend will einladen, zur Ruhe zu kommen, Gedanken und Gefühle zu ordnen, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Dabei werden ermutigende Texte verschiedener Herkunft gelesen, seien sie philosophisch, christlich oder…

mehr lesen
1 2 3 57