125 Jahre Bayerischer Städtetag

Für den 1. März 2021 war sie eigentlich geplant: Eine Jubiläumsveranstaltung zur Erinnerung an den ersten Bayerischen Städtetag, der am 1. März 1896 stattgefunden hat. Die Veranstaltung zum Gründungstag des ältesten kommunalen Spitzenverbands in Bayern kann wegen Corona nicht stattfinden, sagt der Vorsitzende des Bayerischen Städtetags, Straubings Oberbürgermeister Markus Pannermayr: „In der täglichen Arbeit gegen die Corona-Pandemie halten wir dennoch…

mehr lesen

GMK: Corona-Impfungen sollen mehr soziale Kontakte in Heimen ermöglichen

Die Mitglieder der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) wollen den Menschen in Alten- und Pflegeheimen nach Corona-Impfungen wieder mehr Freiheiten einräumen. Das haben die gesundheitspolitischen Spitzen der Länder am Montagabend in einer Schaltkonferenz beschlossen. Die Gesundheitsministerkonferenz wird der Ministerpräsidentenkonferenz einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten. Der GMK-Vorsitzende und bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek betonte in München: „Die Menschen in den Pflegeheimen mussten in den vergangenen Monaten…

mehr lesen

Ein Lichtblick zu Wochenbeginn

In der Region Landshut wurde keine Corona-Neuinfektionam heutigen Montag registriert Vier Neuinfektionen am Freitag, 28 am Samstag, 12 am Sonntag – ein relativ normales Wochenende liegt hinter den Kontaktverfolgungsteams des Staatlichen Gesundheitsamtes Landshut. Dabei gingen vor allem positive Befunde von Landkreis-Bürgern ein, unter anderem aus Velden, Rottenurg, Altdorf, Niederaichbach, Schalkham oder Geisenhausen. Das hat auch die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis auf…

mehr lesen

BMW Group Werk Landshut unterstützt Solidaritätskampagne des ZONTA Club Landshut anlässlich des Weltfrauentags am 08. März

Schon im vierten Jahr in Folge unterstützt der ZONTA Club Landshut mit seiner Solidaritätskampagne am Internationalen Frauentag die Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen und konnte für diese Aktion viele prominente Unterstützer gewinnen: Im Jahr 2017 z.B. machte Oberbürgermeister Alexander Putz mit folgendem Statement den Anfang: „In vielen Teilen der Welt ist die Lage der Frauen unerträglich. Wir müssen alle Anstrengungen…

mehr lesen

Versuchter Einbruch in Doppelhaushälfte

Polizeiinspektion Landshut meldet: LANDSHUT. Zwischen Freitag und Samstag wurde in der Osserstraße durch einen unbekannten Täter versucht, die Eingangstüre einer Doppelhaushälfte aufzuhebeln. Der unbekannte Täter scheiterte jedoch, hinterließ aber einen Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0. Sachbeschädigung an leer stehendem Haus TIEFENBACH, LKR. LANDSHUT. Im Verlauf der…

mehr lesen

Neue „Atempause“ geht online.

Die digitale „Atempause“ der Stadtbücherei geht weiter und dieses Mal hat Vorlesepatin Birgit Schönberger (im Bild) ihren Lieblingsroman im Gepäck. Im neuen Video liest sie Auszüge aus „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn. Der Roman wurde 2002 mit dem Deutschen Bücherpreis ausgezeichnet. Es ist der zweite Roman der deutschen Lyrikerin und Schriftstellerin, der stark von ihrer eigenen Biografie geprägt ist. Wer…

mehr lesen

Werksenat am Dienstag

Am Dienstag, 2. März, um 16 Uhr, findet der Werksenat statt. Die Sitzung wird in der Großen Kantine der Stadtwerke an der Christoph-Dorner-Straße 9 (Sozialgebäude 201, 2. Stock) abgehalten, um den nötigen Sicherheitsabstand sowohl für die Sitzungsteilnehmer als auch für die Besucher gewährleisten zu können. Interessierte Bürger können die Sitzung von den Besucherplätzen aus mitverfolgen. Der Einlass, der nicht über…

mehr lesen

Zum Schutz des Regenpfeifers

Erfreulicherweise zeigen sich immer wieder seltene Vogelarten wie der Flussregenpfeifer an den neu angelegten Wasserflächen an der Flutmulde. Diese Wasserflächen und deren angrenzende Wiesen sind per Bebauungsplan festgesetzte Ausgleichsflächen. Sie dienen dazu, speziellen seltenen Tier- und Pflanzenarten wieder einen geeigneten Lebensraum zu bieten. Vor diesem Hintergrund sind die Brutversuche des Flussregenpfeifers der letzten Jahre als großer Erfolg zu werten.Leider kam…

mehr lesen

Terrassenmöbel entwendet

Polizeiinspektion Landshut meldet: Terassenmöbel entwendet LANDSHUT. Terrassenmöbel mit Wert im dreistelligen Eurobereich wurden im Zeitraum von 23:00 Uhr bis 23:30 Uhr am 25.02.2021 von der Terrasse eines Mehrfamilienhauses in der Ergoldinger Straße in Landshut entwendet. Der bislang unbekannte Täter zerstörte dazu ein Schloss welches die Gartenmöbel gegen unbefugten Zugriff schützte. Wer hier Beobachtungen gemacht hat und Hinweise geben kann, wird…

mehr lesen
1 2 3 9