2. Oktober: Tag der offenen Tür in der Landshuter Hauptfeuerwache

Am Sonntag, den 02. Oktober zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr ist es wieder soweit. Die Landshuter Hauptfeuerwache öffnet ihre Türen für alle interessierten kleinen und großen Besucher. Neben einem umfangreichen Kinderprogramm gibt es wie gewohnt mehrere Einsatzvorführungen um die Arbeit der Feuerwehrleute greifbar zu machen. Bei der großen Fahrzeugausstellung wird die mitgeführte Ausrüstung allen interessierten Besucherinnen und Besuchern gerne…

mehr lesen

Löschzug Stadt der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut unter neuer Führung

Der Löschzug Stadt der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut steht seit letzter Woche unter neuer Führung. Für den im Juni zum Stadtbrandrat gewählten, bisherigen Zugführer Sebastian Öllerer übernimmt dieses Amt nun mit sofortiger Wirkung Dominik Pfeffer. Der 30 jährige gebürtige Deggendorfer ist seit 2016 aktiver Feuerwehrmann bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut, zuerst beim Löschzug Schönbrunn, dann seit 2019 beim Löschzug…

mehr lesen

Einblicke in das neue Herzstück

Verbandsräte des Rettungszweckverbandes besuchten neue ILS Sie ist ein Meilenstein in der Geschichte des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Landshut (ZRF): Die neugebaute Integrierte Leitstelle in Essenbach. Ende Oktober sollen von dort aus die eingehenden Notrufe disponiert werden – im Zuge der letzten Versammlung haben die Verbandsräte des Zweckverbandes die Gelegenheit genutzt, sich einen Überblick über die letzten Arbeiten zu…

mehr lesen

Tag der offenen Tür beim Löschzug Siedlung

Samstag, 17. September: Tag der offenen Tür beim Löschzug Siedlung Am kommenden Samstag findet beim Löschzug Siedlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut ein großer Tag der offenen Türe statt. Von 10 bis 18 Uhr zeigen die Einsatzkräfte dabei sowohl die erst im letzten Jahr eingeweihte neue Feuerwache an der Oberndorfer Straße samt der fünf Einsatzfahrzeuge des Löschzugs sowie zahlreiche…

mehr lesen

Schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2045 – massive Beleidigungen gegen Einsatzkräfte der Feuerwehr

Ein schwerer Verkehrsunfall hat Samstag zur Mittagszeit auf der Staatsstraße 2045 an der Abzweigung Buchenthal mehrere zum Teil schwer verletzte Personen gefordert. Die beiden Fahrzeuge, eine Limousine und ein Kleinbus, kollidierten im Kreuzungsbereich Buchenthal, dabei wurde eine Person aus einem der Fahrzeuge auf die Fahrbahn geschleudert. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr fanden glücklicherweise keine eingeklemmten Personen vor und konnten sich…

mehr lesen

Schlechter Scherz sorgt für Großeinsatz der Landshuter Rettungskräfte

100 Einsatzkräfte von fünf Landshuter Löschzügen, der Polizei, des THW Ein schlechter Scherz hat am Donnerstagabend für einen Großeinsatz der Rettungskräfte am Parkhaus Wittstraße in Landshut gesorgt. Dort wurde durch Passanten eine starke Rauchentwicklung gemeldet. Wegen der erheblichen Gefahren, die von Bränden in Parkhäusern sowohl für Passanten wie auch für Einsatzkräfte ausgehen können, wurde durch die Leitstelle ein Großaufgebot an…

mehr lesen

Hilfeleistung aus der Luft

Zwei Drohnen in den Dienst der Kreisbrandinspektion gestellt Die Suche nach Vermissten, das Auffinden von Glutnestern oder die Erkundung von Einsatzstellen: Die Hilfeleistungsorganisationen im Landkreis Landshut erhalten in Zukunft Unterstützung aus der Luft. Ende August wurden zwei Drohnen in den Dienst gestellt – beschafft wurden die hochauflösenden Hightech-Geräte mit Mitteln des Katastrophenschutzes des Landkreises Landshut. Für den Einsatz der Drohnen…

mehr lesen

Brand zweier PKW in einem Carport – Stromausfall am Hauptbahnhof führt zu Großeinsatz der Rettungskräfte

Am Dienstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Landshut gegen 22:30 zum Brand eines PKW in einem Carport im Landshuter Westen alarmiert. Bereits bei der Ankunft wurde ein im Vollbrand stehender PKW festgestellt, dessen Flammen bereits auch auf einen zweiten PKW sowie den Carport, der direkt an ein Wohnhaus angrenzte, übergegriffen hatten. Die Einsatzkräfte gingen daher umgehend mit mehreren Atemschutztrupps,…

mehr lesen

13 Einsatzkräfte legen Leistungsprüfung THL ab

Drei Feuerwehrfrauen und zehn Feuerwehrmänner aus drei Löschzügen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut haben vor kurzem das Leistungsabzeichen THL „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ abgelegt. Alle Einsatzkräfte zeigten sich bei der Abnahme der Leistungsprüfung durch die drei Schiedsrichter Matthias Wagner, Jörg Schweigert und Otto Weber optimal vorbereitet und meisterten alle gestellten Aufgaben ohne Probleme. So konnten sich alle am Ende…

mehr lesen

Wenn wenige Sekunden entscheiden können

Ersthelfer der FF Ergolding am Defibrillator geschult Bei einem plötzlichen Herzstillstand kann jeder Moment über Leben und Tod entscheiden. Damit sie bei einem solchen Horror-Szenario umgehend Hilfe leisten können, haben sich verschiedene Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Essenbach als Ersthelfern bei Herzstillstand und Defi-Zubringer schulen lassen und unter anderem den sicheren Umgang mit Defibrillator und Herzdruckmassage erlernt. Der Ärztliche Leiter Rettungsdienst,…

mehr lesen
1 2 3 5